Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die ersten Gladiatorenkämpfe im antiken Rom

Anonym
  • Kartonierter Einband
  • 20 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 1,0, Universität Regens... Weiterlesen
20%
21.50 CHF 17.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 1,0, Universität Regensburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Wann und wie begann der antike römische Ritus der "munera"? Dieser Frage widmet sich der Autor, indem er ausgewählte Quellen auf Informationen über die frühesten überlieferten Gladiatorenspiele in Rom hin untersucht und diese analysiert. Unter anderem werden hierbei die Fragen nach dem Zeitpunkt und Ort dieses Ereignisses und nach beteiligten historischen Personen aufgeworfen. Das Wissen über römische Gladiatorenspiele prägt seit Jahrhunderten und bis heute unser Bild vom Alltagsleben in der antiken Metropole Rom. In den letzten Jahrzehnten war es insbesondere das Medium Film, das eine aufregend-bunte Perzeption vom "typischen" Gladiatoren und den "typischen" Spielen im Kolosseum bot und diese Art antiken Spektakels in den Fokus der Antikenrezeption rückte. Im Mittelpunkt des Interesses standen dabei zumeist die Spiele der späten Republik und der Kaiserzeit - nicht zuletzt, da mit der Errichtung des Kolosseum in den 70er Jahren des 1. Jahrhunderts n. Chr. ein Bauwerk geschaffen wurde, das uns heute noch als Projektionsfläche für die imaginierten, vergangenen Kämpfe zur Verfügung steht. Der Beginn der Gladiatorenspiele liegt allerdings um einiges weiter zurück: Die Quellen legen nahe, dass die ersten Kämpfe in Rom bereits im 3. Jahrhundert v. Chr. stattfanden. Diese dienten vordergründig nicht - wie es insbesondere ab dem 1. Jahrhundert v. Chr. der Fall war - der Massenunterhaltung des römischen Volkes, sondern stellten einen Bestandteil von Leichenfeiern dar und wurden "munera" genannt.

Produktinformationen

Titel: Die ersten Gladiatorenkämpfe im antiken Rom
Autor:
Anonym
EAN: 9783346147677
ISBN: 978-3-346-14767-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 20
Gewicht: 45g
Größe: H210mm x B148mm x T1mm
Jahr: 2020