Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Forschungsstand zum Thema "Laktat"

Anonym
  • Geheftet
  • 16 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Medizin - Chirurgie, Unfall-, Sportmedizin, Note: 1.3, Deutsche Sporthochschule Köl... Weiterlesen
20%
15.50 CHF 12.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Medizin - Chirurgie, Unfall-, Sportmedizin, Note: 1.3, Deutsche Sporthochschule Köln, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit beschäftigt sich mit dem Forschungsstand zum Thema Laktat. Dazu wird der Review-Artikel "Lactate - a signal coordinating cell and systemic function" von Philp, Macdonald und Watt (2005) herangezogen und bearbeitet. Vor nicht allzu langer Zeit war man noch der Meinung, dass Laktat nur ein "Abfallprodukt" des Stoffwechsels sei, sich in der arbeitenden Muskulatur ansammelt und damit auch direkt verantwortlich für muskuläre Erschöpfung sei. Heute wird Laktat dagegen als aktives Metabolit, also Stoffwechselzwischenprodukt, angesehen, welches sich mit Hilfe von Transportproteinen (MCT) zwischen Geweben, Organen und Zellen fortbewegt, wo es dann entweder oxidiert oder zu Pyruvat und Glucose, mit Hilfe der Laktatdehydrogenase (LDH), zurückgewandelt wird. Aber welchen genauen Einfluss hat Laktat auf Körper, Nervensystem, Muskulatur und den Stoffwechsel? Ist Laktat vielleicht sogar ein Signalgeber für andere Stoffwechselwege? Diese Fragen sollen im Folgenden beantwortet werden (vgl. Philp et al., 2005, S. 4561).

Produktinformationen

Titel: Der Forschungsstand zum Thema "Laktat"
Untertitel: Zum Artikel "Lactate - a signal coordinating cell and systemic function" von Philp, Macdonald und Watt (2005)
Autor:
Anonym
EAN: 9783656340195
ISBN: 978-3-656-34019-5
Format: Geheftet
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Medizinische Fachberufe
Anzahl Seiten: 16
Gewicht: 41g
Größe: H210mm x B148mm x T5mm
Jahr: 2012
Auflage: 1. Auflage