Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Durchbruch der nachhaltigen Landwirtschaft in Deutschland zwischen 1960-2010. Eine kurze Analyse

Anonym
  • Kartonierter Einband
  • 20 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Soziologie - Wohnen, Stadtsoziologie, Note: 1,7, Universität Stuttgart, Sprache: De... Weiterlesen
20%
15.50 CHF 12.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Soziologie - Wohnen, Stadtsoziologie, Note: 1,7, Universität Stuttgart, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit soll eine kurze Analyse der Entwicklung der nachhaltigen Landwirtschaft in Deutschland zwischen 1960 und 2010 unter Einbeziehung der Multi-Level-Perspektive darstellen. In unserer heutigen Gesellschaft spielt die Ernährung eine große Rolle, sie beeinflusst die Lebensweise eines jeden Menschen grundlegend und greift damit in fast alle Aspekte des Lebens mit ein. Dies wird u.a. durch die, fast alltägliche, Konfrontation mittels der Medien mit diesem Thema deutlich. Das geschieht in den unterschiedlichsten Facetten, sei es in Form von Nachrichten, in denen es um den Hunger in der dritten Welt oder einen neuen Lebensmittelskandal geht, oder in Unterhaltungssendungen, in welchen nebenbei Werbung für eine schnellwirkende Diät gemacht wird. Das Thema Ernährung ist damit allgegenwärtig. Es spricht jeden Menschen existentiell an. Der momentane Wandel unserer Gesellschaft hin zu einem besseren Bewusstsein für die Umwelt und einem gesunden, "grünen" Lebensstil ist kaum übersehbar. Jeder Supermarkt hat, anders als noch vor zehn Jahren, eine große Auswahl an vegetarischen und veganen Produkten in sein Sortiment aufgenommen, und sogar große Fastfood-Ketten werben mit Bio-Produkten. Gemeinsam mit dieser gesellschaftlichen Veränderung der Esskultur verändert sich auch z.T. die Art der Lebensmittelproduktion. Die industrialisierte konventionelle Landwirtschaft wird von nachhaltigen Landwirtschaftskonzepten abgelöst. Dies geschieht zwar nicht vollständig, jedoch weiten sich diese Konzepte, die zu Beginn nur von kleinen Gruppierungen angenommen worden waren, immer mehr aus. Das Ziel nachhaltiger Landwirtschaft ist es (tiergerechter und umweltschonender als die konventionelle) gesunde Lebensmittel herzustellen. In dieser Ausarbeitung soll dieser Wandel unter Einbezug der MLP genauer betrachtete werden. Es wird untersucht, ob eine Einordung in die MLP unternommen werden kann, wie es zum Durchbruch dieser Landwirtschaftskonzepte gekommen ist und ob diese als eine erfolgreiche Innovation betrachtet werden kann.

Produktinformationen

Titel: Der Durchbruch der nachhaltigen Landwirtschaft in Deutschland zwischen 1960-2010. Eine kurze Analyse
Autor:
Anonym
EAN: 9783668490116
ISBN: 978-3-668-49011-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 20
Gewicht: 44g
Größe: H210mm x B148mm x T1mm
Jahr: 2017