Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Seneca - stoischer Betonkopf oder einfühlsamer Lebensberater?
Annrose Niem

In diesem Band sind drei populärwissenschaftliche Vorträge versammelt, die die Autorin in den Jahren 2008, 2010 und 2011 im Stadtm... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 68 Seiten  Weitere Informationen
20%
9.90 CHF 7.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

In diesem Band sind drei populärwissenschaftliche Vorträge versammelt, die die Autorin in den Jahren 2008, 2010 und 2011 im Stadtmuseum Quakenbrück gehalten hat. Das Museum hatte sie vorher in zwei einzelnen Broschüren ("Seneca und Plinius" und "Weltall, Erde und Mensch bei Plinius dem Älteren") herausgegeben. Der erste Vortrag bietet eine Einführung in die Philosophie Senecas an Hand der Trostschrift, die der Philosoph aus der Verbannung auf Korsika an seine Mutter Helvia gerichtet hatte. Der zweite stellt den jüngeren Plinius und sein Werk vor. Im Mittelpunkt stehen die beiden Briefe, die er über den Ausbruch des Vesuvs im Jahre 79 n. Chr. geschrieben hatte. Bei dieser Katastrophe kam sein Onkel und Adoptivvater Plinius der Ältere ums Leben, weil er sich vor allem aus wissenschaftlichem Interesse zu nahe an den Gefahrenherd herangewagt hatte. Von ihm und seinem Werk "Naturalis Historia", das als größtes seiner Art aus der Antike auf uns gekommen ist, handelt der dritte Vortrag. Im Mittelpunkt steht das, was Plinius dort über Kosmos, Erde und Mensch sagt.

Autorentext

Niem, Annrose, geb. Genieser, geb. am 29.8.39 in Grünberg/Schlesien, verheiratet, drei Kinder (Jg. 65, 67, 78); 1957 Abitur am "Grauen Kloster" (Ostberlin); 1957-1964 Studium der Klassischen Philologie (Latein, Griechisch) in Berlin (Humboldtuniversität), Tübingen und Münster mit Abschluss des 1. Staatsexamens; wiss. Hilfskraft am Inst. f. Altertumskunde der Uni Münser; Referendariat in Gelsenkirchen (1965/66) und Dortmund (1971/72) mit Abschluss des 2. Staatsexamens; Studienassessorin in Castrop-Rauxel; Studienrätin in Quakenbrück (1974-2000); Italienischstudium in Osnabrück (1992-1995) mit abschließender Erweiterungsprüfung für das Lehramt an Gymnasien; Promotion (2002), Thema der Dissertation: Seneca, De Providentia. Ein Kommentar.



Klappentext

In diesem Band sind drei populärwissenschaftliche Vorträge versammelt, die die Autorin in den Jahren 2008, 2010 und 2011 im Stadtmuseum Quakenbrück gehalten hat. Das Museum hatte sie vorher in zwei einzelnen Broschüren ("Seneca und Plinius" und "Weltall, Erde und Mensch bei Plinius dem Älteren") herausgegeben. Der erste Vortrag bietet eine Einführung in die Philosophie Senecas an Hand der Trostschrift, die der Philosoph aus der Verbannung auf Korsika an seine Mutter Helvia gerichtet hatte. Der zweite stellt den jüngeren Plinius und sein Werk vor. Im Mittelpunkt stehen die beiden Briefe, die er über den Ausbruch des Vesuvs im Jahre 79 n. Chr. geschrieben hatte. Bei dieser Katastrophe kam sein Onkel und Adoptivvater Plinius der Ältere ums Leben, weil er sich vor allem aus wissenschaftlichem Interesse zu nahe an den Gefahrenherd herangewagt hatte. Von ihm und seinem Werk "Naturalis Historia", das als größtes seiner Art aus der Antike auf uns gekommen ist, handelt der dritte Vortrag. Im Mittelpunkt steht das, was Plinius dort über Kosmos, Erde und Mensch sagt.

Produktinformationen

Titel: Seneca - stoischer Betonkopf oder einfühlsamer Lebensberater?
Untertitel: Drei Vorträge über große Römer des 1. nachchristlichen Jahrhunderts (Seneca, Plinius d. J. und Plinius d. Ä.)
Autor: Annrose Niem
EAN: 9783735737052
ISBN: 978-3-7357-3705-2
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Books On Demand
Genre: Antike
Anzahl Seiten: 68
Gewicht: 114g
Größe: H211mm x B149mm x T10mm
Jahr: 2014

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen