Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Tendenz der Berichterstattung über die Eurokrise

  • Kartonierter Einband
  • 92 Seiten
Die vorliegende Arbeit untersucht die Unterschiede in der Tendenz der Berichterstattung über das Thema "Eurokrise" zwischen deutsc... Weiterlesen
20%
67.00 CHF 53.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Die vorliegende Arbeit untersucht die Unterschiede in der Tendenz der Berichterstattung über das Thema "Eurokrise" zwischen deutschen und britischen Qualitätszeitungen. Dafür wurde die Berichterstattung in links-liberalen sowie konservativen Zeitungen in einem Untersuchungszeitraum von 50 Monaten analysiert und deren Tendenz bewertet. Die Ergebnisse werden anschließend mit wirtschaftlichen Indikatoren korreliert, um einen Zusammenhang einer Tendenz mit der konjunkturellen Lage des Landes aufzudecken.

Autorentext

Annika Ledeboer wurde 1993 in Fürth geboren. Nach Auslandsaufenthalten in Tokio, Singapur und Dänemark sowie Stationen in München und Nürnberg studierte sie drei Jahre lang in Dresden. Zur Zeit lebt und arbeitet sie in London.

Produktinformationen

Titel: Die Tendenz der Berichterstattung über die Eurokrise
Untertitel: Der Zusammenhang der Berichterstattung mit der wirtschaftlichen Lage - Inhaltsanalyse britischer und deutscher Zeitungen
Autor:
EAN: 9783639633771
ISBN: 978-3-639-63377-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 92
Gewicht: 153g
Größe: H220mm x B150mm x T6mm
Jahr: 2016
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen