Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Internationalisierung der Bayerischen Motoren Werke AG

  • Fester Einband
  • 793 Seiten
Die Geschichte der internationalen Wirtschafts- und Unternehmensbeziehungen der Bundesrepublik Deutschland ist eine vergleichsweis... Weiterlesen
20%
135.00 CHF 108.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die Geschichte der internationalen Wirtschafts- und Unternehmensbeziehungen der Bundesrepublik Deutschland ist eine vergleichsweise junge Disziplin. Annika Biss leistet einen wichtigen Beitrag, wenn sie in ihrer Dissertation die internationale Ausrichtung der Bayerischen Motoren Werke zwischen 1945 und 1981 ins Zentrum der Aufmerksamkeit rückt. Initialisierung, Intensivierung und Institutionalisierung - so lauten die Stichworte, in deren Zeichen sich die Internationalisierung vollzog. Auf der Basis neuer Quellen kann Annika Biss den Aufstieg von BMW zu einem global agierenden Konzern überzeugend herausarbeiten. Erstmals wird in dieser Arbeit auch das Engagement von BMW in Südafrika als Fallbeispiel adressiert. Die Autorin bietet aber noch mehr als eine detaillierte Vertriebs- und Marketinggeschichte der BMW AG. Am Beispiel des bayerischen Automobil- und Motorradbauers entwickelt sie ein analytisches Instrumentarium zur Erforschung von Internationalisierungsprozessen, das bei der Untersuchung von ähnlichen Vorgängen in anderen Unternehmen als Modell dienen kann.

Autorentext

Annika Biss, BMW, Abteilung Unternehmensgeschichte



Zusammenfassung
quot;[...] die Arbeit [stellt] einen Gewinn für die historische Forschung zur Automobilbranche und zur Internationalisierung von Unternehmen dar[stellt]." Ute Engelen in: H-Soz-Kult, 12.07.2018, https://www.hsozkult.de/publicationreview/id/rezbuecher-27108

Produktinformationen

Titel: Die Internationalisierung der Bayerischen Motoren Werke AG
Untertitel: Vom reinen Exportgeschäft zur Gründung eigener Tochtergesellschaften im Ausland 1945-1981
Autor:
EAN: 9783110500134
ISBN: 978-3-11-050013-4
Format: Fester Einband
Herausgeber: Gruyter, de Oldenbourg
Genre: 20. Jahrhundert (bis 1945)
Anzahl Seiten: 793
Gewicht: 1145g
Größe: H231mm x B154mm x T49mm
Jahr: 2017
Auflage: verteilte farbseiten
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen