Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Interdependenzen zwischen PR und Journalismus

  • Kartonierter Einband
  • 332 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
apos;Inwieweit kann PR die journalistische Arbeit beeinflussen? Dr. Annette Rinck ist Marketingcommunication Manager der BMW-AG un... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

apos;Inwieweit kann PR die journalistische Arbeit beeinflussen?

Autorentext

Dr. Annette Rinck ist Marketingcommunication Manager der BMW-AG und promovierte bei Prof. Bentele, Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft, Universität Leipzig.



Klappentext

An einem Fallbeispiel der BMW AG untersucht die Autorin mit Hilfe einer Mehrmethodenstudie (Befragung, Responseanalyse, Input-Output-Analyse) die wechselseitigen Beziehungen des PR- und des journalistischen Systems. Im Mittelpunkt stehen dabei die Kommunikationsleistungen beider Systeme, die vor dem Hintergrund der neuesten theoretischen Ansätze zur Interdependenz zwischen PR und Journalismus sowie der verschiedenen Kommunikationsstrategien wie Issue Management oder Dialogkommunikation kritisch beleuchtet werden. Die Autorin veranschaulicht u.a. mit einem neu entwickelten Erfolgsindex, wie es BMW gelingt, PR-induzierte Themen mit Hilfe einer aktiven Kommunikationsgestaltung über einen bestimmten Zeitraum hinweg in der öffentlichen Meinung zu halten.



Inhalt

Produktinformationen

Titel: Interdependenzen zwischen PR und Journalismus
Untertitel: Eine empirische Untersuchung der PR-Wirkungen am Beispiel einer dialogorientierten PR-Strategie von BMW
Autor:
EAN: 9783531135618
ISBN: 978-3-531-13561-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag f r Sozialwissenschaften
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 332
Gewicht: 503g
Größe: H235mm x B155mm x T17mm
Jahr: 2001
Auflage: 2001

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel