Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Araber in deutschen Augen

  • Fester Einband
  • 518 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Nicht erst, seit Öl und Islamismus ihr Bild und ihre Wahrnehmung bestimmen, beschäftigen sich Deutsche mit den Arabern. Schon im 1... Weiterlesen
20%
34.90 CHF 27.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Nicht erst, seit Öl und Islamismus ihr Bild und ihre Wahrnehmung bestimmen, beschäftigen sich Deutsche mit den Arabern. Schon im 16. Jahrhundert begann ein Araberbild zu entstehen, das mangels engerer Beziehungen allerdings noch diffus war. Die Araber blieben zunächst »bekannte Unbekannte«. Mit wachsendem geographischem und kulturellem Wissen jedoch erfuhren sie eine genauere, im Wandel der Zeiten wechselnde Beurteilung, schwankend zwischen den Polen von Diffamierung, Kriminalisierung und Glorifizierung. Annette Katzer beschreibt in ihrer detailreichen Stu-die Entstehen und Entwicklung des deutschen Araberbildes bis zum 19. Jahrhundert. Sie bezieht Faktoren wie Religion, geistesgeschichtliche Strömungen und politische Interessen ebenso ein wie die Bedingungen von Kulturkontakten und individuellen Wahrnehmungen. Die farbige Darstellung macht Mechanismen der Stereotypenbildung deutlich, die uns gerade heute bedenkenswert erscheinen sollten.

Klappentext

Nicht erst, seit Öl und Islamismus ihr Bild und ihre Wahrnehmung bestimmen, beschäftigen sich Deutsche mit den Arabern. Schon im 16. Jahrhundert begann ein Araberbild zu entstehen, das mangels engerer Beziehungen allerdings noch diffus war. Die Araber blieben zunächst »bekannte Unbekannte«. Mit wachsendem geographischem und kulturellem Wissen jedoch erfuhren sie eine genauere, im Wandel der Zeiten wechselnde Beurteilung, schwankend zwischen den Polen von Diffamierung, Kriminalisierung und Glorifizierung. Annette Katzer beschreibt in ihrer detailreichen Stu-die Entstehen und Entwicklung des deutschen Araberbildes bis zum 19. Jahrhundert. Sie bezieht Faktoren wie Religion, geistesgeschichtliche Strömungen und politische Interessen ebenso ein wie die Bedingungen von Kulturkontakten und individuellen Wahrnehmungen. Die farbige Darstellung macht Mechanismen der Stereotypenbildung deutlich, die uns gerade heute bedenkenswert erscheinen sollten.

Produktinformationen

Titel: Araber in deutschen Augen
Untertitel: Das Araberbild der Deutschen vom 16. bis zum 19. Jahrhundert
Autor:
EAN: 9783506764003
ISBN: 978-3-506-76400-3
Format: Fester Einband
Herausgeber: Schoeningh Ferdinand GmbH
Genre: Neuzeit bis 1918
Anzahl Seiten: 518
Gewicht: 1035g
Größe: H242mm x B169mm x T48mm
Veröffentlichung: 01.11.2008
Jahr: 2008
Auflage: 1. Aufl. 11.2008

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen