Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Was kann ich selbst für mich tun?

  • Fester Einband
  • 128 Seiten
Der Begriff der Patientenkompetenz stammt aus der Sprachwelt der Krebsbehandlung und wird seit einigen Jahren auch in der Allgemei... Weiterlesen
20%
25.80 CHF 20.65
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Der Begriff der Patientenkompetenz stammt aus der Sprachwelt der Krebsbehandlung und wird seit einigen Jahren auch in der Allgemeinmedizin, Psychologie, Sozialmedizin und der Gesundheitspolitik gebraucht. Vor allem die Medien trugen zur allgemeinen Bekanntheit dieses Konzeptes bei. Doch: Was ist das Besondere an der Patientenkompetenz und was unterscheidet sie von den Inhalten früherer Begriffe wie Patienteninformation, Patientenmündigkeit und Patientenautonomie? Hat ein Patient / eine Patientin das Recht, nach eigenen Vorstellungen selbst etwas für sich zu tun? Darf er / sie den Anspruch erheben, von der Medizin, die noch immer eine dienende Disziplin ist, Respekt für sein Tun gemäß seiner Denkart zu verlangen? Welches sind die Pflichten des Arztes /der Ärztin - und welche nicht -, wenn Patienten gemäß dem Recht auf eigenes, zur Medizin komplementäres Handeln etwas für sich tun wollen? In diesem Buch werden diese Fragen diskutiert und dabei der Begriff der Patientenkompetenz geklärt. Anhand von zahlreichen Portraits wird aufgezeigt, wie Patientenkompetenz im konkreten Fall gelebt werden kann.

Autorentext
Annette Bopp, geboren 1952, Diplom-Biologin, ist seit 1983 Journalistin für Medizin und Kultur. Sie arbeitet freiberuflich für viele deutsche Zeitungen, Zeitschriften und Verlage, wofür sie mehrfach ausgezeichnet wurde.

Delia Nagel, geboren 1966, studierte Psychologie, Kunstgeschichte und Kriminologie an der Universität Zürich. Zusätzlich liess sie sich zur Atemtherapeutin und zum Systemischen Coach ausbilden. Nachdem sie 10 Jahre in eigener Praxis sowie als Fachjournalistin gearbeitet hatte, übernahm sie die Leitung der psychosozialen Projekte der Stiftung Patientenkompetenz.

Prof. Dr. med. Gerd Arno Nagel, geboren 1936, studierte Medizin an den Universitäten Zürich, Marburg, Wien und München. Ausbildung zum Internisten und internistischen Onkologen/Hämatologen in Basel, Buffalo/USA und Brüssel. Nagel war Wissenschaftlicher Direktor an der Klinik für Tumorbiologie an der Universität Freiburg. Er ist hauptsächlich für die Etablierung der Stiftung Patientenkompetenz verantwortlich.

Produktinformationen

Titel: Was kann ich selbst für mich tun?
Untertitel: Patientenkompetenz in der modernen Medizin
Autor:
EAN: 9783907625231
ISBN: 978-3-907625-23-1
Format: Fester Einband
Herausgeber: Rüffer & Rub
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 128
Gewicht: 310g
Größe: H222mm x B152mm x T14mm
Jahr: 2005
Land: IT