Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Multi-Channel-Retailing und Kaufbarrieren

  • Kartonierter Einband
  • 456 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Für einen Multi-Channel-Retailer ist es wichtig zu wissen, wie er mit seinen Absatzkanälen die Bedürfnisse seiner Kunden am besten... Weiterlesen
20%
82.00 CHF 65.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Für einen Multi-Channel-Retailer ist es wichtig zu wissen, wie er mit seinen Absatzkanälen die Bedürfnisse seiner Kunden am besten ansprechen kann. Deshalb muss er erfahren, wie sich seine Kunden verhalten und welche Ursachen ihr Verhalten prägen. Nur mit diesem Wissen können die Ressourcen bei der Steuerung der einzelnen Kanäle effizient eingesetzt werden: Kundengruppen lassen sich identifizieren, besser erreichen und Streuverluste bei der Marktbearbeitung verringern. Der Multi-Channel-Retailer muss auch wissen, welche Faktoren die Nutzungsbereitschaft seines gesamten Systems oder einzelner Kanäle fördern oder hemmen. Eine wesentliche Nutzungs- bzw. Kaufbarriere ist das wahrgenommene Kaufrisiko. Zu dem Risiko, das Kunden beim Kauf von Konsumgütern in einem Mehrkanalsystem des Einzelhandels wahrnehmen, gab es bislang kaum aussagekräftige Forschungsergebnisse. Mit ihrer Untersuchung legt die Autorin erstmals eine ausführliche theoretisch und empirisch fundierte Analyse zu diesem Thema vor. Das vorliegende Buch setzt sich intensiv mit der Wahrnehmung der Kunden und deren Verhalten im Multi-Channel-Retailing auseinander. Eine umfassende qualitative und quantitative empirische Untersuchung zeigt, welche Rolle hierbei das wahrgenommene Kaufrisiko spielt und welche Maßnahmen die Kunden ergreifen, um vorhandene Kaufbarrieren zu beseitigen. Auf der Basis der neuartigen und praxisrelevanten Einsichten in das Kundenverhalten im Multi-Channel-Retailing werden konkrete Empfehlungen zur kundenorientierten Gestaltung eines Mehrkanalsystems gegeben. Somit empfiehlt sich das Buch für alle Akademiker und Unternehmenspraktiker, die von den aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen in diesem Bereich profitieren wollen

Autorentext

Annette Bohlmann, geboren 1967, studierte Wirtschaftswissenschaften an der Universität in Duisburg. 1996 startete sie ihre Marketing-Laufbahn im strategischen und operativen Marketing eines Telekommunikationsunternehmens, bei dem sie bis 2000 verschiedene Positionen als Marketing-Managerin bekleidete. Von 2001 bis 2004 war sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Essener Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Marketing & Handel, von Univ.-Prof. Dr. Hendrik Schröder tätig. Neben Forschung und Lehre war sie dort als Unternehmensberaterin und Projektleiterin aktiv. Seit 2004 arbeitet sie bei der Kaufhof Warenhaus AG als Abteilungsleiterin und ist für das Marketing-Controlling und verschiedene markt- bzw. kundenrelevante Projekte verantwortlich. Die Promotion zum Dr. rer. pol. erfolgte 2007.

Produktinformationen

Titel: Multi-Channel-Retailing und Kaufbarrieren
Untertitel: Wie Kunden Kaufrisiken wahrnehmen und überwinden
Autor:
EAN: 9783899365801
ISBN: 978-3-89936-580-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Josef Eul Verlag GmbH
Genre: Werbung & Marketing
Anzahl Seiten: 456
Gewicht: 648g
Größe: H213mm x B152mm x T30mm
Jahr: 2007