Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Jeder stirbt seinen eigenen Tod

  • Kartonierter Einband
  • 154 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die individuelle Würde von Sterbenden und Hinterbliebenen bewahren! Manche Menschen verlassen die Erde leicht, andere hängen bis z... Weiterlesen
20%
19.90 CHF 15.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Die individuelle Würde von Sterbenden und Hinterbliebenen bewahren! Manche Menschen verlassen die Erde leicht, andere hängen bis zum letzten Atemzug an ihrer Inkarnation. Der eine möchte noch dieses oder jenes regeln, andere möchten nur loslassen. Jeder stirbt seinen eigenen Tod! Dieses Buch zeigt mit großer Behutsamkeit und tiefem Einfühlungsvermögen, wie die letzten Tage und Stunden eines Menschen liebevoll gestaltet werden können und was Hinterbliebene beachten sollten, um ihre eigenen Kräfte nicht zu überschätzen und ihre innere Mitte zu halten.

Annette Berger ist eine angesehene Therapeutin in der Schweiz. Ein Schwerpunkt ihrer Arbeit liegt in der Begleitung von Sterbenden und in der Betreuung von deren Angehörigen. Dieser Prozess erfordert sehr viel Einfühlungsvermögen und seelische Kraft von allen Beteiligten. Wer über viele Jahre sterbende Menschen begleitet, der stellt mit der Zeit fest, dass kein Sterbeprozess einem anderen gleicht. Jeder Sterbende stirbst seinen eigenen, ganz individuellen Tod. Womit gemeint ist, dass die Übergangsprozesse von dieser in eine höhere Welt so unterschiedlich sind wie das Leben der Menschen. Da jeder Mensch ein besonderes, ganz und gar unverwechselbares Leben gelebt hat, wird auch der Abschied von dieser Welt ein jeweils ganz einzigartiger sein. Manche Menschen verlassen die Erde leicht, andere hängen bis zum letzten Atemzug an ihrer Inkarnation. Der eine möchte noch dieses oder jenes regeln, andere möchten nur loslassen. Jeder stirbt seinen eigenen Tod! Dieses Buch zeigt mit großer Behutsamkeit und tiefem Einfühlungsvermögen, wie die letzten Tage und Stunden eines Menschen liebevoll gestaltet werden können und was Hinterbliebene beachten sollten, um ihre eigenen Kräfte nicht zu überschätzen und ihre innere Mitte zu halten. Ein überaus wertvoller Begleiter für das Leben und das Sterben!

Vorwort
Die individuelle Würde von Sterbenden und Hinterbliebenen bewahren!

Autorentext

Annette Berger verfügt über eine langjährige Erfahrung als Körpertherapeutin, Yoga- und Meditationslehrerin. Als Pflegefachfrau hat sie viele Jahren auf einer Kriseninterventionsstation gearbeitet und durfte alle Phasen des menschlichen Daseins ungeschminkt erleben. Heute leitet sie in Bern eine eigene Praxis zur Beratung von Menschen in Umbruchssituationen.

Produktinformationen

Titel: Jeder stirbt seinen eigenen Tod
Untertitel: Wie das Sterben das Leben verwandelt
Autor:
EAN: 9783894278298
ISBN: 978-3-89427-829-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Aquamarin
Anzahl Seiten: 154
Gewicht: 205g
Größe: H215mm x B136mm x T13mm
Veröffentlichung: 08.10.2018
Jahr: 2018
Auflage: 1. Auflage
Land: DE

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen