Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wohnstandortentscheidungen und städtische Transformation

  • Kartonierter Einband
  • 332 Seiten
Dr. phil. Annett Steinführer, M.A., ist tätig am UFZ-Umweltforschungszentrum Leipzig-Halle, Department Ökonomie, Soziologie und Re... Weiterlesen
20%
63.00 CHF 50.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.

Beschreibung

Autorentext
Dr. phil. Annett Steinführer, M.A., ist tätig am UFZ-Umweltforschungszentrum Leipzig-Halle, Department Ökonomie, Soziologie und Recht.

Klappentext
Wohnungsmärkte und Segregationsmuster in Ostdeutschland und Tschechien haben in der Transformationsphase der 90er Jahre starke Überformungen erfahren. Zur Erklärung der beabsichtigten wie der nicht-intendierten Folgen dieses Wandels ist es aus akteurstheoretischer Perspektive nötig, die Wohnstandortentscheidungen
städtischer Bewohner in den Blick zu nehmen. Die Studie untersucht anhand von Fallstudien in Leipzig und Brünn (Brno), wie die Akteure durch ihre Entscheidungen
städtische Strukturen verändern, aber auch, wie ihr eigenes Handeln in die gesamtgesellschaftlcihen Transformationsprozesse eingebunden ist. Strukturellen Faktoren individuellen Handelns - nationalen Wohnungspolitiken, regionalen Wohnungsmärkten und lokalen Segregationsmustern - wird daher besondere Aufmerksamkeit geschenkt, um die Entstehung der "neuen alten" Städte zu erklären.


Inhalt
Wohnstandortentscheidungen als Thema der Stadtforschung - Städtische Transformationen in Ostdeutschland und Tschechien nach 1990 - Exkurs:Der komparative Zugang - Wohnungsmarkt und sozialräumliche Muster in Leipzig nach 1990 - Wohnstandortentscheidungen von Quartiersbewohnern in Leipzig - Wohnungsmarkt und sozialräumliche Muster in Brünn (Brno) nach 1990 - Wohnstandortentscheidungen von Quartiersbewohnern in Brünn (Brno)

Produktinformationen

Titel: Wohnstandortentscheidungen und städtische Transformation
Untertitel: Vergleichende Fallstudien in Ostdeutschland und Tschechien
Autor:
EAN: 9783810041319
ISBN: 978-3-8100-4131-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaft
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 332
Gewicht: 425g
Größe: H207mm x B149mm x T17mm
Jahr: 2004
Auflage: 2004
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen