Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Binswangers psychiatrische Klinik Bellevue in Kreuzlingen

  • Kartonierter Einband
  • 429 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Binswangers Klinik Bellevue in Kreuzlingen, Schweiz, gegründet 1857, war eine psychiatrische Modelleinrichtung, in der über viele ... Weiterlesen
20%
97.00 CHF 77.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Binswangers Klinik Bellevue in Kreuzlingen, Schweiz, gegründet 1857, war eine psychiatrische Modelleinrichtung, in der über viele Jahrzehnte soziale Psychiatrie als "Therapeutische Gemeinschaft" gelebt und psychoanalytische Ansätze auf ihre Fruchtbarkeit für Theorie und Behandlung seelisch Schwerkranker erprobt wurden. Das Buch stellt die erste Epoche dieser Klinik von 1857 bis 1880 unter Ludwig Binswanger sen. vor und berichtet über ein Forschungsprojekt, in dem die Kranken- und Verwaltungsakten dieser Klinik unter medizin- und sozialhistorischen Fragestellungen untersucht werden. Der Blick richtet sich auf die beteiligten Ärzte mit ihrer Biographie und ihren Konzepten, vor allem aber auch auf die Sicht der Patienten im Sinne einer "Medizingeschichte von unten".

Autorentext

Die Autoren: Annett Moses, geboren 1964, Studium der Geschichte, Politikwissenschaft und Anglistik in Heidelberg, M.A. 1991. Promotion in Neuerer Geschichte 1998. Forschungen zur Historischen Kriminologie und zur Sozialgeschichte der Psychiatrie.
Albrecht Hirschmüller, geboren 1947, Institut für Ethik und Geschichte der Medizin Tübingen. Medizinhistoriker, Psychiater und Psychotherapeut. Forschungen zur Geschichte der Psychiatrie und Psychoanalyse.



Klappentext

Binswangers Klinik Bellevue in Kreuzlingen, Schweiz, gegründet 1857, war eine psychiatrische Modelleinrichtung, in der über viele Jahrzehnte soziale Psychiatrie als «Therapeutische Gemeinschaft» gelebt und psychoanalytische Ansätze auf ihre Fruchtbarkeit für Theorie und Behandlung seelisch Schwerkranker erprobt wurden. Das Buch stellt die erste Epoche dieser Klinik von 1857 bis 1880 unter Ludwig Binswanger sen. vor und berichtet über ein Forschungsprojekt, in dem die Kranken- und Verwaltungsakten dieser Klinik unter medizin- und sozialhistorischen Fragestellungen untersucht werden. Der Blick richtet sich auf die beteiligten Ärzte mit ihrer Biographie und ihren Konzepten, vor allem aber auch auf die Sicht der Patienten im Sinne einer «Medizingeschichte von unten».



Inhalt

Aus dem Inhalt: Leben und Wirken Ludwig Binswangers - Geschichte der Anstalt - Quantifizierende Analyse der Patientendaten - Milieu und Behandlungsalltag - Krankheitsbilder: Kasuistik, diagnostischer Prozess, Arzt-Patient-Beziehung.

Produktinformationen

Titel: Binswangers psychiatrische Klinik Bellevue in Kreuzlingen
Untertitel: Das 'Asyl' unter Ludwig Binswanger sen. 1857-1880
Autor:
EAN: 9783631520109
ISBN: 978-3-631-52010-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Mittelalter
Anzahl Seiten: 429
Gewicht: 557g
Größe: H211mm x B146mm x T27mm
Jahr: 2004
Auflage: Neuausg.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel