Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Koptische Schenkungsurkunden aus der Thebais

  • Kartonierter Einband
  • 152 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die koptischen Schenkungsurkunden führen die aus paganer Zeit bekannte Donation an religiöse Institutionen fort. Erstmals werden ... Weiterlesen
20%
55.50 CHF 44.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Klappentext

Die koptischen Schenkungsurkunden führen die aus paganer Zeit bekannte Donation an religiöse Institutionen fort. Erstmals werden die koptischen Formeln und Topoi untersucht. Dies gilt ferner für die Art des Übereigneten (Personen, Grundstücke, Fruchtpflanzen, Tiere, Gegenstände), desgleichen für die Beziehungen zwischen den Personen (Übereigner, Vertreter der Klöster, geschenkte Personen (/Hierodulen), Unterzeichner, Zeugen, Schreibhelfer, Schreiber (/Notare). Angeschlossen sind Überlegungen zum Grund der Schenkung, zur Art der Erkrankung übereigneter Personen und deren Heilung, zu Pflichten und Rechten/Möglichkeiten der Parteien. Letztlich ergeben sich noch bei näherer Betrachtung der Personen Modifikationen der Datierung. So wird zum ersten Mal auch untersucht, warum in einigen Urkunden neben dem Abt der Verwaltungsrat des Klosters, der Bischof und der Dioiket genannt werden, in anderen der Abt alleine das Kloster vertritt. Hieraus und im Zusammenhang mit bestimmten Pflichten der Hierodulen lassen sich spezielle Schlüsse ziehen in Bezug auf die Lebensbedingungen aller Beteiligten, insbesondere auch auf die Zustände innerhalb des Klosters bzw. auf das Verhältnis zwischen christlicher Kirche und Staat im 8. Jahrhundert. Insgesamt gibt die Arbeit einen detaillierten Überblick zur äußeren Form, zu Datierung und Aussagen aller Schenkungsurkunden.

Produktinformationen

Titel: Koptische Schenkungsurkunden aus der Thebais
Untertitel: Formeln und Topoi der Urkunden, Aussagen der Urkunden, Indices
Autor:
EAN: 9783447044646
ISBN: 978-3-447-04464-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Harrassowitz Verlag
Genre: Mittelalter
Anzahl Seiten: 152
Gewicht: 293g
Größe: H244mm x B172mm x T15mm
Veröffentlichung: 01.01.2001
Jahr: 2001

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel