Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Adoption

  • Kartonierter Einband
  • 170 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Einer Erklärung der Umstände, die zur Bearbeitung des Themas führten, und einer Darstellung und Begründung der angewandten Methode... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Einer Erklärung der Umstände, die zur Bearbeitung des Themas führten, und einer Darstellung und Begründung der angewandten Methode des ero-epischen Gesprächs folgt die Zusammenfassung der gesetzlichen Gegebenheiten und ein Vergleich des Adoptionsbegriffs und seiner Bedeutung in Vergangenheit und Gegenwart. Die Stellung des Kindes, die verschiedenen Arten der Adoption, Möglichkeiten und Hindernisse werden definiert und besprochen. Die Studie beruht fast ausschließlich auf Informationen, die in Interviews erworben wurden. Erfahrungen und Einstellungen der Informanten (Adoptierender, Adoptierter und zur Adoption Freigebender) werden analysiert und mit den gewonnenen Schlußfolgerungen und Überlegungen zu den Beweggründen und Motiven ergänzt.

Autorentext
Die Autorin: Annelies Glander wurde 1939 in Wien geboren. Nach Sprachstudien in der Schweiz, in England und Spanien als Linguistin und Terminologin tätig. Zweitstudium der Völkerkunde und Arabistik sowie Soziologie und Judaistik; Promotion 1996.

Klappentext

Einer Erklärung der Umstände, die zur Bearbeitung des Themas führten, und einer Darstellung und Begründung der angewandten Methode des ero-epischen Gesprächs folgt die Zusammenfassung der gesetzlichen Gegebenheiten und ein Vergleich des Adoptionsbegriffs und seiner Bedeutung in Vergangenheit und Gegenwart. Die Stellung des Kindes, die verschiedenen Arten der Adoption, Möglichkeiten und Hindernisse werden definiert und besprochen. Die Studie beruht fast ausschließlich auf Informationen, die in Interviews erworben wurden. Erfahrungen und Einstellungen der Informanten (Adoptierender, Adoptierter und zur Adoption Freigebender) werden analysiert und mit den gewonnenen Schlußfolgerungen und Überlegungen zu den Beweggründen und Motiven ergänzt.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Theorie und Praxis der Adoption - Stellung des Kindes in Vergangenheit und Gegenwart - Möglichkeiten und Hindernisse - Motive und Beweggründe.

Produktinformationen

Titel: Adoption
Untertitel: Eine soziologische und kulturanthropologische Studie der Möglichkeiten, Beweggründe, Gegebenheiten und Hindernisse im Zusammenhang mit Adoption in Österreich
Autor:
EAN: 9783631334645
ISBN: 978-3-631-33464-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 170
Gewicht: 244g
Größe: H211mm x B151mm x T13mm
Jahr: 1998
Auflage: Neuausg.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen