Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Mittelstand im Transformationsprozeß Ostdeutschlands und Osteuropas

  • Kartonierter Einband
  • 324 Seiten
Inhalt 1. Einleitung.- 1.1 Problemstellung.- 1.2 Gang der Untersuchung.- 1.3 Untersuchungsmethoden.- 2. Die mittelständische Wirts... Weiterlesen
20%
77.00 CHF 61.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Inhalt

1. Einleitung.- 1.1 Problemstellung.- 1.2 Gang der Untersuchung.- 1.3 Untersuchungsmethoden.- 2. Die mittelständische Wirtschaft in West- und Ostdeutschland.- 2.1 Der Mittelstand in der bundesdeutschen Wirtschaftsordnung.- 2.1.1 Definition des Mittelstandsbegriffs.- 2.1.2 Funktionen des Mittelstands.- 2.1.2.1 Gesellschaftspolitische Funktion.- 2.1.2.2 Wettbewerbspolitische Funktion.- 2.1.2.3 Strukturpolitische Funktion.- 2.1.2.4 Beschäftigungspolitische Funktion.- 2.2 Der Mittelstand in der planwirtschaftlichen Ordnung der DDR.- 2.2.1 Kernelemente einer sozialistischen Planwirtschaft.- 2.2.2 Die DDR-Wirtschaft im historischen Rückblick.- 2.2.3 Ausgangslage des Mittelstands vor der Wende.- 3. Der Transformationsprozeß und seine Auswirkungen auf die mittelständische Wirtschaft.- 3.1 Eigentumsneuordnung.- 3.1.1 Aufgaben der Treuhandanstalt.- 3.1.2 Grundsätze der Unternehmensprivatisierung.- 3.1.3 Mittelstandspolitik der THA.- 3.1.4 Die Kommunalisierung.- 3.1.5 Probleme der Eigentumsneuordnung.- 3.2 Staatliche Verwaltung, Gerichtswesen und Infrastruktur.- 3.2.1 Bürokratische Hemmnisse.- 3.2.2 Fehlende Gerichtsbarkeit.- 3.2.3 Infrastruktur.- 3.2.3.1 Verkehrswesen.- 3.2.3.2 Telekommunikation.- 3.2.3.3 Umweltschutz.- 3.3 Finanzierungs- und Fördermaßnahmen.- 3.3.1 Außersteuerliche Fördermaßnahmen.- 3.3.2 Steuerliche Fördermaßnahmen.- 3.3.3 Erfahrungen mit der Inanspruchnahme der Förderprogramme.- 3.3.4 Bedeutung und Wirkung der einzelnen Förderinstrumente.- 3.4 Absatz- und Wettbewerbsprobleme der ostdeutschen Unternehmen.- 3.4.1 Internationale Märkte.- 3.4.2 Nationale Märkte.- 3.5 Personalqualifikation.- 3.5.1 Berufsausbildung in der DDR.- 3.5.2 Mangel an Führungskräften.- 4. Die Rolle der Klein- und Mittelbetriebe bei der Umgestaltung der ostdeutschen Wirtschaft.- 4.1 Quantitative und qualitative Entwicklung der kleinen und mittleren Unternehmen.- 4.1.1 Mittelstand von unten.- 4.1.1.1 Branchenschwerpunkte der Existenzgründungen.- 4.1.1.2 Entwicklungstendenzen der Existenzgründer.- 4.1.1.3 Existenzgründungen und Strukturwandel.- 4.1.1.4 Sozio-strukturelles Bild des Existenzgründers.- 4.1.2 Mittelstand von oben.- 4.1.2.1 Die "kleine" Privatisierung.- 4.1.2.2 Die Privatisierung volkseigener Betriebe und Kombinate.- 4.1.2.3 Reprivatisierung und MBO.- 4.1.2.4 Anmerkungen zur Mittelstands- und Subventionspolitik der Treuhandanstalt.- 4.2 Investirions- und Beschäftigungseffekte der kleinen und mittleren Unternehmen.- 4.2.1 Entwicklung der Investitionen.- 4.2.2 Beschäftigungswirkungen des Mittelstands.- 4.2.2.1 Die Entwicklung des Arbeitmarkts in den neuen Ländern.- 4.2.2.2 Beschäftigungseffekte "von oben".- 4.2.2.3 Beschäftigungseffekte "von unten".- 4.2.2.4 Lehrstellensituation in den KMU.- 4.3 Die wirtschaftliche Entwicklung des Mittelstands in ausgewählten Branchen.- 4.3.1 Bauwirtschaft.- 4.3.1.1 Entwicklung der Betriebsgrößenstruktur.- 4.3.1.2 Konjunkturelle Entwicklung.- 4.3.2 Einzelhandel.- 4.3.3 Großhandel.- 4.3.4 Freie Berufe.- 4.3.4.1 Allgemeine Entwicklung.- 4.3.4.2 Freie Heilberufe.- 4.3.4.3 Rechts-und wirtschaftsberatende Berufe.- 4.3.4.4 Technische Berufe.- 4.3.5 Nahrungs-und Genußmittelindustrie.- 4.3.6 Maschinenbauindustrie.- 4.4 Mittelstand im Aufbau: eine Zwischenbilanz.- 5. Die wirtschaftliche Transformation in ausgewählten Ländern Osteuropas.- 5.1 Transformation und Mittelstand in Ungarn.- 5.1.1 Einleitung.- 5.1.2 Die Entwicklung des Mittelstands bis Ende der80er Jahre.- 5.1.3 Der Übergang zur Marktwirtschaft.- 5.1.3.1 Ordnungspolitische Rahmenänderungen.- 5.1.3.2 Privatisierung.- 5.1.3.3 Öffentliche Finanzhilfen.- 5.1.4 Die Rolle der KMU seit1988.- 5.1.4.1 Entwicklung der Unternehmenszahlen.- 5.1.4.2 Beschäftigungseffekte inKMU.- 5.1.4.3 Strukturelle Effekte der neu entstandenen Unternehmen.- 5.1.5 Ausblick.- 5.2 Kleine und mittlere Unternehmen in Polen in der Übergangsperiode zu einem neuen Wirtschaftssystem.- 5.2.1 Ausgangssituation.- 5.2.2 Wirtschaftliche Umgestaltung in den Jahren 1989 bis 1991.- 5.2.3 Privatisierung staatlicher Unternehmen.- 5.2.3.1 Voraussetzungen und gesetzliche Grundlagen.- 5.2.3.2 Wege der Privatisierung.- 5.2.3.3 Neue Vorschläge zur Privatisierung.- 5.2.4 Gesamtentwicklung des Privatsektors.- 5.2.4.1 Entwicklung der Unternehmenszahlen im Privatsektor.- 5.2.4.2 Entwicklung der Produktion und der Beschäftigung im Privatsektor.- 5.2.4.3 Entwicklung einzelner Wirtschaftszweige.- 5.2.5 KMU des Staats- und Genossenschaftssektors.- 5.2.6 Mängel des Steuer- und Bankensystems.- 5.2.7 Schlußbetrachtungen.- 5.3 Zur Rolle der kleinen und mittleren Unternehmen bei der marktwirtschaftlichen Neuordnung in der Tschechoslowakei.- 5.3.1 Ausgangssituation bis1989.- 5.3.2 Der Transformationsprozeß und seine Auswirkungen auf den Mittelstand.- 5.3.2.1 Makroökonomischer Rahmen der Reform.- 5.3.2.2 Staatliche Verwaltung und Infrastruktur.- 5.3.2.3 Gesetzliche Grundlagen.- 5.3.2.4 Umgestaltung der Eigentumsordnung.- 5.3.2.5 Öffentliche Finanzhilfen.- 5.3.2.5.1 Direkte Fördermaßnahmen.- 5.3.2.5.2 Indirekte Fördermaßnahmen.- 5.3.2.6 Absatz-und Wettbewerbsprobleme.- 5.3.2.7 Das Humankapital in der Tschechoslowakei.- 5.3.2.8 Barrieren der Mittelstandsentwicklung.- 5.3.3 Der Beitrag des Mittelstands zum Transformationsprozeß.- 5.3.3.1 Aktuelle Entwicklung des Mittelstands.- 5.3.3.2 Situation der Joint Ventures.- 5.3.3.3 Umfrage zur Tätigkeit der Privatunternehmer im Handels- und Dienstleistungsbereich.- 5.3.3.4 Sozio-ökonomisches Bild der Selbständigen.- 5.3.4 Schlußbemerkungen.- 6. Fazit: Gemeinsamkeiten und Unterschiede des ostdeutschen Transformationsprozesses im Vergleich zu Ungarn, Polen und der CSFR.- Abkürzungsverzeichnis.- Liste der Gesprächspartner.- Tabellenverzeichnis.- Grafikverzeichnis.

Produktinformationen

Titel: Der Mittelstand im Transformationsprozeß Ostdeutschlands und Osteuropas
Autor:
EAN: 9783790806915
ISBN: 978-3-7908-0691-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Physica-Verlag HD
Genre: Volkswirtschaft
Anzahl Seiten: 324
Gewicht: 484g
Größe: H235mm x B160mm x T25mm
Jahr: 1993

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen