Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wo in weiter Ferne etwas Unergründliches zu sehen ist

  • Kartonierter Einband
  • 60 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Wir vermeiden alles, was schlimme, schmerzliche Folgen für uns haben könnte. Und hinterher stellt sich heraus, dass gerade das Sch... Weiterlesen
20%
13.90 CHF 11.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Wir vermeiden alles, was schlimme, schmerzliche Folgen für uns haben könnte. Und hinterher stellt sich heraus, dass gerade das Schlimme, Schmerzliche, was wir erlebt haben, uns zu besseren, klügeren, achtsameren Menschen gemacht hat, ja, dass in manchen Fällen sogar etwas Schöpferisches daraus entstanden ist. Dieser Blick zurück, bei dem plötzlich oder allmählich ein Sinn zu Tage tritt, der bislang im Verborgenen lag, beschäftigt mich oft. Wer nach vorne blickt, wie ihr es heute tut, sieht eine Nebellandschaft, und in diesen Nebel, den Hoffnungen und frohe Erwartungen erhellen, gilt es einzutauchen. Manches von dem, was wir heute mehr oder weniger gedankenlos tun, wird später eine Bedeutung erlangen, der Nebel wird sich verziehen, Wege werden sichtbar werden.

Autorentext

Anne Weber, 1964 in Offenbach am Main geboren, lebt seit 1983 in Paris. Sie studierte französische Literatur und Komparatistik an der Sorbonne und hat zahlreiche Romane und Erzählungen sowohl in deutscher als auch in französischer Sprache veröffentlicht. Daneben arbeitet sie als literarische Übersetzerin. 2016 wurde ihr der Eugen-Helml-Übersetzerpreis verliehen.

Produktinformationen

Titel: Wo in weiter Ferne etwas Unergründliches zu sehen ist
Untertitel: An die Aufbrechenden
Autor:
EAN: 9783956021176
ISBN: 978-3-95602-117-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Conte-Verlag
Genre: Lyrik & Dramatik
Anzahl Seiten: 60
Gewicht: 131g
Größe: H218mm x B131mm x T11mm
Veröffentlichung: 01.07.2017
Jahr: 2017
Land: DE

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel