Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Endgericht in der Endzeitrede Mt 24-25 und im Evangelischen Gesangbuch

  • Kartonierter Einband
  • 419 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In Bezug auf Gerichtsvorstellungen ist die Endzeitrede der wohl wirkmächtigste biblische Text. Die interdisziplinär angelegte Arbe... Weiterlesen
20%
94.00 CHF 75.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Beschreibung

In Bezug auf Gerichtsvorstellungen ist die Endzeitrede der wohl wirkmächtigste biblische Text. Die interdisziplinär angelegte Arbeit untersucht diesen als Rede Jesu stilisierten Text aus narratologischer und intertextueller Perspektive. In einem zweiten Schritt wird die Rezeption ihrer Gerichtsvorstellungen in Liedern des Evangelischen Gesangbuchs untersucht: Wie werden sie in den Liedtexten gedeutet, welche Aspekte werden betont, welche werden ignoriert oder verfälscht? Dafür werden zunächst theologische und anthropologische Aspekte gottesdienstlichen Singens erörtert und das Gerichtsthema in das Kirchenjahr eingeordnet. Nach einem rubrikengeschichtlichen Überblick werden sieben Lieder ebenfalls aus narratologischer und intertextueller Perspektive analysiert. In diesen Analysen kommt auch die Veränderungsgeschichte der Lieder und ihre Wirkpotentiale im Gottesdienst und im Kirchenjahr in den Blick. Die Arbeit verbindet somit neutestamentliche, hymnologische und praktisch-theologische Perspektiven und ist für Wissenschaft und kirchliche Praxis gleichermaßen relevant.

Autorentext

Anne Smets ist Vikarin der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland.

Produktinformationen

Titel: Das Endgericht in der Endzeitrede Mt 24-25 und im Evangelischen Gesangbuch
Untertitel: Mainzer Hymnologische Studien 27
Autor:
EAN: 9783772085703
ISBN: 978-3-7720-8570-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Narr Dr. Gunter
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 419
Gewicht: 653g
Größe: H223mm x B156mm x T33mm
Veröffentlichung: 20.07.2015
Jahr: 2015
Auflage: 1. Auflage

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen