Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Abtreibungsdebatte. Soziologische und philosophische Auseinandersetzung vor dem Hintergrund der "Neuen Frauenbewegung"

  • Geheftet
  • 20 Seiten
Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Philosophie - Praktische (Ethik, Ästhetik, Kultur, Natur, Recht, ...), Universität ... Weiterlesen
20%
20.50 CHF 16.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Philosophie - Praktische (Ethik, Ästhetik, Kultur, Natur, Recht, ...), Universität Leipzig, Sprache: Deutsch, Abstract: In unserer modernen Gesellschaft gehört die Frage der Abtreibung zu den am meist kontrovers diskutierten Themenbereichen. Bislang konnte sich weder eine breite gesellschaftliche Akzeptanz etablieren, noch offen und vor allem sachlich darüber diskutiert werden. Das Thema der Abtreibung befindet sich immer noch in einer gesellschaftlichen Grauzone, obwohl das Recht auf Abtreibung in der "Neuen Frauenbewegung" hart umkämpft wurde. So ist es nicht verwunderlich, dass sich im Laufe der vergangenen Jahre ungleiche Positionen herausgestellt haben, welche auf unterschiedlichen Standpunkten beruhen. In der Hausarbeit soll herausgestellt werden, ob sich unter den verschiedenen Ansichten feministischer Gruppen eine allgemeine Einstellung zum Thema Abtreibung abzeichnen lässt.

Produktinformationen

Titel: Die Abtreibungsdebatte. Soziologische und philosophische Auseinandersetzung vor dem Hintergrund der "Neuen Frauenbewegung"
Autor:
EAN: 9783656919964
ISBN: 978-3-656-91996-4
Format: Geheftet
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 20
Gewicht: 50g
Größe: H213mm x B149mm x T12mm
Jahr: 2015
Auflage: 1. Auflage.