Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Deutliche Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Vergleich der Kopfposition zum Körperlot im Stehen und Gehen

  • Kartonierter Einband
  • 64 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Generell wird angenommen, dass der Kopf bei gesunden Personen immer genau über dem Körperlot/ Schwerkraftlinie getragen wird. Dies... Weiterlesen
20%
46.50 CHF 37.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Generell wird angenommen, dass der Kopf bei gesunden Personen immer genau über dem Körperlot/ Schwerkraftlinie getragen wird. Dies ist zum Beispiel ersichtlich in den Büchern von Jaqueline Perry und Archibald von Strebel, in welchen auf den Bildern der Kopf immer zentriert über der Schwerkraftlinie getragen wird. In der Praxis sieht man jedoch immer wieder, dass der Kopf davor getragen wird. Dies würde die Annahme stützen, dass die erhöhte Spannung der dorsalen Schulter- Nackenmuskulatur und der Kopf-Nackenmuskulatur, um den Kopf trotzdem gerade zuhalten, mit ein Grund für die vielen Nackenverspannungen sein könnte. Bisher wurden zur Kopfstellung nur Untersuchungen mit 2 dimensionalen Methoden (Fotos) und dem Bleigewicht durchgeführt. Das Körperlot nach Kendall wird, von ihm und von denen die ihn zitieren, mit dem Körperschwerpunkt gleichgesetzt, jedoch nicht berechnet. Mit der Messung im Ganglabor kann der Körperschwerpunkt über anthropometrische Daten berechnet werden. Damit kann überprüft werden, ob die beiden Lote wirklich zusammen fallen. Es sind bisher nur Untersuchungen zur Kopfposition im Stehen publiziert. Im Gehen gibt es bisher keine Ergebnisse.

Autorentext

Nach meiner Ausbildung zur diplomierten Physiotherapeutin in Basel (Schweiz), habe ich in Salzburg (Österreich) Sportphysiotherapie studiert. Durch das Studium habe ich angefangen, neben meiner praktischen Tätigkeit in einer Praxis, wissenschaftlich zu arbeiten.

Produktinformationen

Titel: Vergleich der Kopfposition zum Körperlot im Stehen und Gehen
Untertitel: Vergleich der Kopfposition zum Körperlot nach Kendall und dem Körperschwerkraftlot im Stehen und Gehen
Autor:
EAN: 9786202214414
ISBN: 978-620-2-21441-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 64
Gewicht: 111g
Größe: H220mm x B150mm x T4mm
Jahr: 2018