Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Preispsychologie im Marketing

  • Kartonierter Einband
  • 104 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Viele Wirtschaftszweige haben mit zunehmendem Preiswettbewerb zu käm pfen. Aufgrund des engen finanziellen Spielraums vieler Unter... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Viele Wirtschaftszweige haben mit zunehmendem Preiswettbewerb zu käm pfen. Aufgrund des engen finanziellen Spielraums vieler Unternehmen, wer den zunehmend auch preispsychologische Maßnahmen ergriffen, um mög lichst vielen Konsumenten den subjektiven Eindruck eines günstigen Preises zu vermitteln. Wie kommen Konsumenten zu der Wahrnehmung, dass ein Preis günstig oder gerechtfertigt ist? Welche psychologischen Theorien gibt es, die einen Bei trag zur Erklärung von Preiswahrnehmung liefern und welche psychologi schen Verarbeitungsprozesse laufen bei der Wahrnehmung von Preis ab? Wel che Einflussfaktoren wirken auf die Preiswahrnehmung von Konsumenten? Antworten auf diese Fragen finden Sie im vorliegenden Buch. Die Autorin An ne Kleinschrodt stellt hierbei relevante psychologische Theorien der Preis wahrnehmung systematisch dar, diskutiert diese kritisch und verbindet sie mit Handlungsempfehlungen für die Marketingpraxis. Das Buch richtet sich an Marketingmanager, Wissenschaftler im Bereich Mar keting sowie Studierende der Betriebswirtschaftslehre.

Autorentext

Dipl.-Kffr., Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Freien Universität Berlin und an der Uppsala Universitet in Schweden, wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin mit dem Forschungsgebiet Behavioral Pricing an der Universität St. Gallen, Schweiz.



Klappentext

Viele Wirtschaftszweige haben mit zunehmendem Preiswettbewerb zu käm­pfen. Aufgrund des engen finanziellen Spielraums vieler Unternehmen, wer­den zunehmend auch preispsychologische Maßnahmen ergriffen, um mög­lichst vielen Konsumenten den subjektiven Eindruck eines günstigen Preises zu vermitteln. Wie kommen Konsumenten zu der Wahrnehmung, dass ein Preis günstig oder gerechtfertigt ist? Welche psychologischen Theorien gibt es, die einen Bei­trag zur Erklärung von Preiswahrnehmung liefern und welche psychologi­schen Verarbeitungsprozesse laufen bei der Wahrnehmung von Preis ab? Wel­che Einflussfaktoren wirken auf die Preiswahrnehmung von Konsumenten? Antworten auf diese Fragen finden Sie im vorliegenden Buch. Die Autorin An­ne Kleinschrodt stellt hierbei relevante psychologische Theorien der Preis­wahrnehmung systematisch dar, diskutiert diese kritisch und verbindet sie mit Handlungsempfehlungen für die Marketingpraxis. Das Buch richtet sich an Marketingmanager, Wissenschaftler im Bereich Mar­keting sowie Studierende der Betriebswirtschaftslehre.

Produktinformationen

Titel: Preispsychologie im Marketing
Untertitel: Grundlagen, Theorien, Anwendung
Autor:
EAN: 9783639398564
ISBN: 978-3-639-39856-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Management
Anzahl Seiten: 104
Gewicht: 170g
Größe: H226mm x B151mm x T10mm
Jahr: 2013
Auflage: Aufl.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen