Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Lebensweltliche Ethnographie

  • Kartonierter Einband
  • 236 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Da sich der moderne Mensch alltäglich an vielfältigen Sozialzusammenhängen mit je kulturellen Eigenständigkeiten orientiert, müsse... Weiterlesen
20%
102.00 CHF 81.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Da sich der moderne Mensch alltäglich an vielfältigen Sozialzusammenhängen mit je kulturellen Eigenständigkeiten orientiert, müssen diese "Engagements" zunächst einmal als abgegrenzte Wissens- und Handlungszusammenhänge verstanden und genau beschrieben werden. Als "Ausdruck selbstreflexiver Skrupel einer Feldpraktikerin" hat Ulrich Beck deshalb diese Arbeit bezeichnet, die eine ethnologisch-phänomenologische Variante 'qualitativer' Sozialforschung präsentiert und diese empirisch am Beispiel von Heimwerker-Wissen bzw. der kulturellen Sinnwelt des Do-It-Yourself illustriert.

Inhalt

I: Ein explorativ-interpretativer Forschungsansatz.- 2. Zur Rekonstruktion der subjektiven Perspektive.- 3. Methoden der Felderkundung.- 4. Verfahren der Dateninterpretation.- II: Am Beispiel von Heimwerker-Wissen.- 5. Zur 'Logik' der Darstellung.- 6. Drei Fallgeschichten.- 7. Strukturen der Heimwerker-Welt.- 8. Nachwort (auch der Hoffnung).- Literatur.

Produktinformationen

Titel: Lebensweltliche Ethnographie
Untertitel: Ein explorativ-interpretativer Forschungsansatz am Beispiel von Heimwerker-Wissen
Autor:
EAN: 9783824441334
ISBN: 978-3-8244-4133-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Deutscher Universitätsverlag
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 236
Gewicht: 310g
Größe: H210mm x B150mm x T14mm
Jahr: 1993
Auflage: 1993

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen