Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Agnes Grey

  • Kartonierter Einband
  • 320 Seiten
(81) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(22)
(39)
(15)
(3)
(2)
powered by 
Leseprobe
Demütigungen, soziale Ungerechtigkeiten und heimliche Gefühle - die berührende Geschichte von Agnes und EdwardDemütigungen, sozial... Weiterlesen
20%
15.50 CHF 12.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Demütigungen, soziale Ungerechtigkeiten und heimliche Gefühle - die berührende Geschichte von Agnes und Edward

Demütigungen, soziale Ungerechtigkeiten und heimliche Gefühle Die Pfarrerstochter Agnes Grey lebt vollkommen abgeschieden mit ihren Eltern und ihrer Schwester in Nordengland. Als ihre Familie in finanzielle Not gerät, beschließt Agnes, als Gouvernante zu arbeiten. Ihr anfänglicher Enthusiasmus wird jedoch schnell getrübt. Ihre verzogenen Schützlinge wie auch deren reiche Eltern machen Agnes das Leben schwer. Als sie zarte Gefühle für den Hilfspfarrer Edward Weston entwickelt, stellt das Schicksal sie auf eine harte Probe...

Autorentext

Anne Brontë, geboren am 17. Januar 1820 in Thornton, Yorkshire, ist die jüngste der drei weltberühmten Schwestern. Die Pfarrerstochter arbeitete einige Jahre als Gouvernante, widmete sich aber ab 1845 ausschließlich dem Schreiben. Unter dem Pseudonym Acton Bell veröffentlichte sie neben ›Agnes Grey‹ auch ihren zweiten Roman ›The Tenant of Wildfell Hall‹ sowie einige Gedichte. Am 28. Mai 1849 starb sie in Scarborough, Yorkshire, infolge einer Tuberkuloseerkrankung. Ein Jahr später enthüllte ihre Schwester Charlotte die wahre Identität der Autorin.

Michaela Meßner lebt und arbeitet als freie Übersetzerin in München. Für dtv übertrug sie bereits mehrere große Klassiker, darunter ›Sturmhöhe‹ von Emily Brontë und ›Die Kameliendame‹ von Alexandre Dumas fils.



Klappentext

Demütigungen, soziale Ungerechtigkeiten und heimliche Gefühle

Die Pfarrerstochter Agnes Grey lebt vollkommen abgeschieden mit ihren Eltern und ihrer Schwester in Nordengland. Als ihre Familie in finanzielle Not gerät, beschließt Agnes, als Gouvernante zu arbeiten. Ihr anfänglicher Enthusiasmus wird jedoch schnell getrübt. Ihre verzogenen Schützlinge wie auch deren reiche Eltern machen Agnes das Leben schwer. Als sie zarte Gefühle für den Hilfspfarrer Edward Weston entwickelt, stellt das Schicksal sie auf eine harte Probe…



Zusammenfassung

Demütigungen, soziale Ungerechtigkeiten und heimliche Gefühle


Die Pfarrerstochter Agnes Grey lebt vollkommen abgeschieden mit ihren Eltern und ihrer Schwester in Nordengland. Als ihre Familie in finanzielle Not gerät, beschließt Agnes, als Gouvernante zu arbeiten. Ihr anfänglicher Enthusiasmus wird jedoch schnell getrübt. Ihre verzogenen Schützlinge wie auch deren reiche Eltern machen Agnes das Leben schwer. Als sie zarte Gefühle für den Hilfspfarrer Edward Weston entwickelt, stellt das Schicksal sie auf eine harte Probe…

Produktinformationen

Titel: Agnes Grey
Untertitel: Roman
Autor:
Übersetzer:
EAN: 9783423143561
ISBN: 978-3-423-14356-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: DTV
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 320
Gewicht: 305g
Größe: H173mm x B116mm x T30mm
Veröffentlichung: 19.09.2014
Jahr: 2014
Land: DE