Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Emotionale Entwicklung in der frühen Kindheit

  • Kartonierter Einband
  • 24 Seiten
Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Psychologie, Note: 1,7, Universität Augsburg, Sprache: Deu... Weiterlesen
20%
20.50 CHF 16.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Psychologie, Note: 1,7, Universität Augsburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Schon Philosophen wie Platon, Aristoteles und Rousseau und frühe wissenschaftliche Theoretiker wie Darwin, Freud und Watson haben sich mit Fragen der Kindesentwicklung beschäftigt. Auch und besonders heute ist die Entwicklungspsychologie der Kindheit ein wichtiges Forschungsgebiet, denn man geht davon aus, dass besonders die frühe Kindheit die weitere Entwicklung maßgeblich prägt. Entwicklung wird im Allgemeinen betrachtet als ein " über die Zeit ablaufender Prozess, der von verschiedensten Einflüssen immer wieder angestoßen und von diesen in Abfolge und Geschehen beeinflusst wird.1 Um ein physisches und psychisches Wohlbefinden zu erlangen, müssen für jede Entwicklungsperiode verschiedene Entwicklungsaufgaben vollzogen werden. Die durch die Anforderungen des Alltags und die Herausforderungen, die durch den Umgang mit Anderen bestehen, hervorgerufen werden. Durch erfolgreiche Bewältigung dieser Entwicklungsaufgaben, hat das Kind nun die Möglichkeit erweiterte, differenziertere und verlässlichere Vorstellungen über sich Selbst und seine Umwelt, abzurufen.2 Die Emotionsentwicklung ist eine bedeutende Aufgabe in der Entwicklung und diese wird in dieser Arbeit näher betrachtet. Doch bevor man Emotionen genauer betrachtet, sollte man sich mit der Begriffsklärung befassen.

Klappentext

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Psychologie, Note: 1,7, Universität Augsburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Schon Philosophen wie Platon, Aristoteles und Rousseau und frühe wissenschaftliche Theoretiker wie Darwin, Freud und Watson haben sich mit Fragen der Kindesentwicklung beschäftigt. Auch und besonders heute ist die Entwicklungspsychologie der Kindheit ein wichtiges Forschungsgebiet, denn man geht davon aus, dass besonders die frühe Kindheit die weitere Entwicklung maßgeblich prägt. Entwicklung wird im Allgemeinen betrachtet als ein " über die Zeit ablaufender Prozess, der von verschiedensten Einflüssen immer wieder angestoßen und von diesen in Abfolge und Geschehen beeinflusst wird.1 Um ein physisches und psychisches Wohlbefinden zu erlangen, müssen für jede Entwicklungsperiode verschiedene Entwicklungsaufgaben vollzogen werden. Die durch die Anforderungen des Alltags und die Herausforderungen, die durch den Umgang mit Anderen bestehen, hervorgerufen werden. Durch erfolgreiche Bewältigung dieser Entwicklungsaufgaben, hat das Kind nun die Möglichkeit erweiterte, differenziertere und verlässlichere Vorstellungen über sich Selbst und seine Umwelt, abzurufen.2 Die Emotionsentwicklung ist eine bedeutende Aufgabe in der Entwicklung und diese wird in dieser Arbeit näher betrachtet. Doch bevor man Emotionen genauer betrachtet, sollte man sich mit der Begriffsklärung befassen.

Produktinformationen

Titel: Emotionale Entwicklung in der frühen Kindheit
Autor:
EAN: 9783656008293
ISBN: 978-3-656-00829-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: 48g
Größe: H225mm x B152mm x T28mm
Jahr: 2011
Auflage: 1. Auflage.