Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der spätaugusteische Stützpunkt Waldgirmes im Zuge römischer Germanien-Politk

  • Geheftet
  • 16 Seiten
Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 1,7, Universität Siegen... Weiterlesen
20%
20.50 CHF 16.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 1,7, Universität Siegen (Alte Geschichte), Veranstaltung: Quellenübung - Die Römer in Germanien, Sprache: Deutsch, Abstract: 1990 fand man in Lahnau-Waldgirmes römische und germanische Scherben aus der Zeit um Christi Geburt. Sie sind Belege dafür, dass der Ort während der römischen Besatzungs- und Invasionszeit eine Rolle gespielt hat. Die von Römern, auf einem keltischen Gräberfeld gegründete Stadt, wurde zu einem wichtigen Handelsort zwischen Römern und Germanen. in welchem sowohl verwaltungspolitische als auch handwerkliche Funde gemacht werden konnten. Die folgende Arbeit soll den aktuellen (bis 2010) Stand der archäologischen Grabungen darlegen und wird versuchen die Bedeutung dieser Zivilsiedlung für Rom und die römische Germanien-Politik schlaglichtartig zu beleuchten. Sie soll zudem ein Bild vom Leben der Bewohner und dem Miteinander der Kulturen geben, die während der relativ kurzen Besiedlungszeit von nur 10 Jahren eng zusammen lebten.

Produktinformationen

Titel: Der spätaugusteische Stützpunkt Waldgirmes im Zuge römischer Germanien-Politk
Autor:
EAN: 9783668252714
ISBN: 978-3-668-25271-4
Format: Geheftet
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Vor- und Frühgeschichte
Anzahl Seiten: 16
Gewicht: 40g
Größe: H211mm x B159mm x T8mm
Jahr: 2016
Auflage: 1. Auflage.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel