Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Candidate Experience als systematisches Employer-Branding-Instrument
Annalena Großmann

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1.0, FOM Hochschule für Oekonomie & Manageme... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 32 Seiten  Weitere Informationen
20%
22.50 CHF 18.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 Woche.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1.0, FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Dortmund früher Fachhochschule, Veranstaltung: Personalmarketing & Recruiting, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Detail soll durch die Seminararbeit geprüft werden, welchen Stellenwert Candidate Experience im Rahmen des Employer Branding einnimmt und ferner, ob eine systematische Implementierung des Instrumentes sinnvoll wäre. Dabei beleuchtet Kapitel 2 zunächst das Potential von Employer Branding im Personalmanagement. Darauf aufbauend widmet sich Kapitel 3 intensiv der Candidate Experience, im Zuge dessen werden bisherige empirische Ergebnisse erläutert. Im Anschluss daran werden die Auswirkungen von Candidate Experience näher betrachtet, um nicht zuletzt die Relevanz der Candidate Experience für den Onboarding-Prozess zu betonen. Der Begriff Candidate Experience stellt innerhalb des Employer-Brand-Gefüges eine verhältnismäßig junge Disziplin dar, welche erst innerhalb der letzten Jahre zunehmend an Bedeutung gewinnt. Insbesondere durch Joachim Diercks, Geschäftsführer der Cyquest GmbH und bekannter HR-Blogger, welcher das Jahr 2015 als "Jahr des Kandidaten" ausrief, erhielt diese Thematik eine neue Brisanz. Candidate Experience umschreibt den Gesamteindruck eines potentiellen Bewerbers beziehungsweise Kandidaten, den dieser im Rahmen des vollständigen Rekrutierungsprozesses vom potentiellen Arbeitgeber gewinnt. Candidate Experience kann als Management-Ansatz angesehen werden, welcher sich an Erkenntnissen aus dem Bereich des Kundenmanagements bedient und diese auf den Bereich der Rekrutierung anwendet. Demnach stehen die Kandidatenbedürfnisse während des gesamten Rekrutierungsprozesses im Fokus des Candidate Experience Managements. Die demographische Entwicklung und der daraus resultierende Fachkräftemangel sprechen für einen Wettbewerbsvorteil, der sich für ein Unternehmen am Arbeitsmarkt ergibt, wenn die Kandidatenbedürfnisse innerhalb des Bewerbungsprozesses analysiert und auf Basis dessen das Einstellungsverfahren optimiert werden kann.

Produktinformationen

Titel: Candidate Experience als systematisches Employer-Branding-Instrument
Autor: Annalena Großmann
EAN: 9783668356481
ISBN: 978-3-668-35648-1
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Volkswirtschaft
Anzahl Seiten: 32
Gewicht: 67g
Größe: H211mm x B146mm x T7mm
Jahr: 2017

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen