Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Psychische Gesundheitsförderung an Ganztagsschulen. Das "Selbst 1.0"-Verfahren

  • Geheftet
  • 20 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Pädagogik - Schulpädagogik, , Sprache: Deutsch, Abstract: Die Hausarbeit durchleuch... Weiterlesen
20%
21.50 CHF 17.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Pädagogik - Schulpädagogik, , Sprache: Deutsch, Abstract: Die Hausarbeit durchleuchtet die Gestaltung von Ganztagsschulen mit dem Schwerpunkt der psychischen Gesundheitsförderung von Schüler und Schülerinnen. Anhand des Verfahrens "Selbst 1.0 - Selbsteinschätzung zur Schulentwicklung mit psychischer Gesundheit" wird versucht, die Gesundheit der Lernenden durch Vorgabe bestimmter Kontextmerkmale zu ermitteln und zu fördern. Inwieweit sich tatsächlich positive Effekte durch das Verfahren herauskristallisieren lassen, soll in dieser Arbeit untersucht werden. Zu Beginn der vorliegenden Ausarbeitung soll eine Begriffsdefinition der psychischen Gesundheit geschaffen werden, um daraufhin auf die Faktoren einer psychischen Gesundheit an Ganztagsschulen hinzuweisen. Dabei wird der Schwerpunkt auf die Kontextmerkmale von Eccles und Gootman gelegt, welche auf eine gesunde Ganztagsschulgestaltung abzielen. Im weiteren Verlauf erfolgt eine Vorstellung des Verfahrens "Selbst 1.0" mit seinen Inhalten, Zielen und seiner Anwendung.

Produktinformationen

Titel: Psychische Gesundheitsförderung an Ganztagsschulen. Das "Selbst 1.0"-Verfahren
Autor:
EAN: 9783668287853
ISBN: 978-3-668-28785-3
Format: Geheftet
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 20
Gewicht: 44g
Größe: H211mm x B133mm x T8mm
Jahr: 2016
Auflage: 1. Auflage