Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Techniken zur erfolgreichen Gestaltung der Innovationskurve
Anna Olenberg

Masterarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Universität Ulm, Sprache: Deuts... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 136 Seiten  Weitere Informationen
20%
57.90 CHF 46.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 Woche.

Beschreibung

Masterarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Universität Ulm, Sprache: Deutsch, Abstract: Die heutigen Unternehmen stehen einer Vielzahl an Herausforderungen gegenüber. Einige davon sind starker Kosten-, Qualitäts- und Zeitwettbewerb. Diese beruhen insbesondere auf dem Fortschritt der Informationstechnologien, denn noch nie gab es eine höhere Transparenz von Produkten und Dienstleistungen. Zusätzlich verstärkt die Globalisierung den Wettbewerb und resultiert in kürzeren Produktlebenszyklen , vor allem in Branchen mit komprimierten Lebenszeiten der Güter wie beispielsweise der Elektroindustrie. Somit steigt für die Unternehmen der Druck Innovationen schnell auf den Markt zu bringen, um sich von nationalen und globalen Konkurrenten abzuheben. Wie wichtig Innovation für die Unternehmen heutzutage ist, zeigt der hohe Stellenwert dieser auf der Agenda der Geschäftsführung. Denn selbst im Krisenjahr 2009, als die Weltwirtschaftsleistung zurückging und die Unternehmen versuchten Kosten einzusparen, stand Innovation für die absolute Mehrheit der Führungskräfte vor Kostenreduzierung. Die Entwicklung und Markteinführung von neuen Produkten ist dennoch keine Garantie für den Erfolg dieser, da die Misserfolgsquote von Innovationen zwischen 70 und 95% liegt. Selbst nach einer anfänglich erfolgreichen Markteinführung und Kundenakzeptanz der Innovation, schafft das neue Produkt in den meisten Fällen nicht die Mehrheit der Konsumenten - den Massenmarkt - zu überzeugen und stürzt in den "Abgrund" oder Chasm. Um diesen Abgrund zu überwinden und somit den Zugang zum Massenmarkt zu bekommen - welcher über zwei Drittel aller möglichen Kunden umfasst - muss die erste Kundengruppe dieses Markts überzeugt werden: die Frühe Mehrheit oder die Pragmatiker. Das Ziel dieser Arbeit ist die Herausarbeitung von Strategien für eine erfolgreiche Gestaltung der Innovationskurve, damit die Innovation die Pragmatiker überzeugt und nicht in den Abgrund stürzt.

Klappentext

Die heutigen Unternehmen stehen einer Vielzahl an Herausforderungen gegenüber. Einige davon sind starker Kosten-, Qualitäts- und Zeitwettbewerb. Diese beruhen insbesondere auf dem Fortschritt der Informationstechnologien, denn noch nie gab es eine höhere Transparenz von Produkten und Dienstleistungen. Zusätzlich verstärkt die Globalisierung den Wettbewerb und resultiert in kürzeren Produktlebenszyklen , vor allem in Branchen mit komprimierten Lebenszeiten der Güter wie beispielsweise der Elektroindustrie. Somit steigt für die Unternehmen der Druck Innovationen schnell auf den Markt zu bringen, um sich von nationalen und globalen Konkurrenten abzuheben. Wie wichtig Innovation für die Unternehmen heutzutage ist, zeigt der hohe Stellenwert dieser auf der Agenda der Geschäftsführung. Denn selbst im Krisenjahr 2009, als die Weltwirtschaftsleistung zurückging und die Unternehmen versuchten Kosten einzusparen, stand Innovation für die absolute Mehrheit der Führungskräfte vor Kostenreduzierung. Die Entwicklung und Markteinführung von neuen Produkten ist dennoch keine Garantie für den Erfolg dieser, da die Misserfolgsquote von Innovationen zwischen 70 und 95% liegt. Selbst nach einer anfänglich erfolgreichen Markteinführung und Kundenakzeptanz der Innovation, schafft das neue Produkt in den meisten Fällen nicht die Mehrheit der Konsumenten - den Massenmarkt - zu überzeugen und stürzt in den "Abgrund" oder Chasm. Um diesen Abgrund zu überwinden und somit den Zugang zum Massenmarkt zu bekommen - welcher über zwei Drittel aller möglichen Kunden umfasst - muss die erste Kundengruppe dieses Markts überzeugt werden: die Frühe Mehrheit oder die Pragmatiker. Das Ziel dieser Arbeit ist die Herausarbeitung von Strategien für eine erfolgreiche Gestaltung der Innovationskurve, damit die Innovation die Pragmatiker überzeugt und nicht in den Abgrund stürzt.

Produktinformationen

Titel: Techniken zur erfolgreichen Gestaltung der Innovationskurve
Autor: Anna Olenberg
EAN: 9783956368271
ISBN: 978-3-95636-827-1
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: diplom.de
Genre: Betriebswirtschaft
Anzahl Seiten: 136
Gewicht: 206g
Größe: H210mm x B148mm x T9mm
Jahr: 2015

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen