Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Bio-Produkte - Eine Betrachtung unter dem Category Management-Ansatz

  • Kartonierter Einband
  • 228 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Negative Schlagzeilen über den Klimawandel, die Verschwendung nichterneuerbarer Ressourcen und Umweltverschmutzung werden täglich ... Weiterlesen
20%
115.00 CHF 92.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Negative Schlagzeilen über den Klimawandel, die Verschwendung nichterneuerbarer Ressourcen und Umweltverschmutzung werden täglich über die Medien verbreitet. Durch immer neue Lebensmittelskandale sind die Verbraucher verunsichert. Ihr Vertrauen in Produzenten und Anbieter ist erschüttert. Zunehmend mehr Konsumenten versuchen, umweltbewusstes und nachhaltiges Handeln in ihren Alltag zu integrieren. Auch die gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen wurde noch nie so aktiv wie heute in der Öffentlichkeit herausgestellt und diskutiert. Beide Entwicklungen tragen dazu bei, dass der Begriff "Bio" zurzeit in aller Munde ist. Er findet außer im Bereich der Lebensmittel auch in Sektoren wie Kosmetik und Mode Anwendung. Ziel dieser Arbeit ist es, Handlungsempfehlungen für den Einzelhandel herauszuarbeiten, um sein am Markt bestehendes Potential auszuschöpfen, insbesondere um, Kunden zu binden und Neukunden zu gewinnen. Zusätzlich werden mögliche Kooperationsfelder von Handel und Industrie systematisiert sowie Handlungsempfehlungen erarbeitet, die zur Verbesserung der Kooperation von im Bereich des Category Management für Bio-Produkte beitragen.

Autorentext

Anna-Lena van Dyken, Studium am Fachbereich Wirtschaft in Rheinbach der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Abschluss als Bachelor of Arts(B.A.). Dr. Stephan Tank, Vertretungsprofessur (BWL f r Handelsunternehmen) an der HS Bonn-Rhein-Sieg. Promotion an der Universit der Bundeswehr. Langj ige Managementerfahrung in logistischen Systemen.



Klappentext

Negative Schlagzeilen ber den Klimawandel, die Verschwendung nichterneuerbarer Ressourcen und Umweltverschmutzung werden t ich ber die Medien verbreitet. Durch immer neue Lebensmittelskandale sind die Verbraucher verunsichert. Ihr Vertrauen in Produzenten und Anbieter ist ersch ttert. Zunehmend mehr Konsumenten versuchen, umweltbewusstes und nachhaltiges Handeln in ihren Alltag zu integrieren. Auch die gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen wurde noch nie so aktiv wie heute in der fentlichkeit herausgestellt und diskutiert. Beide Entwicklungen tragen dazu bei, dass der Begriff Bio zurzeit in aller Munde ist. Er findet au r im Bereich der Lebensmittel auch in Sektoren wie Kosmetik und Mode Anwendung. Ziel dieser Arbeit ist es, Handlungsempfehlungen f r den Einzelhandel herauszuarbeiten, um sein am Markt bestehendes Potential auszusch pfen, insbesondere um, Kunden zu binden und Neukunden zu gewinnen. Zus lich werden m gliche Kooperationsfelder von Handel und Industrie systematisiert sowie Handlungsempfehlungen erarbeitet, die zur Verbesserung der Kooperation von im Bereich des Category Management f r Bio-Produkte beitragen.

Produktinformationen

Titel: Bio-Produkte - Eine Betrachtung unter dem Category Management-Ansatz
Untertitel: Handlungsempfehlungen für den deutschen Einzelhandel zur Kundenbindung und Kundengewinnung
Autor:
EAN: 9783838119977
ISBN: 978-3-8381-1997-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Südwestdeutscher Verlag für Hochschulschriften AG
Genre: Werbung & Marketing
Anzahl Seiten: 228
Gewicht: 346g
Größe: H227mm x B154mm x T18mm
Jahr: 2015

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen