Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Anna Katschenka

  • Kartonierter Einband
  • 52 Seiten
Bitte beachten Sie, dass dieser Titel überwiegend aus Inhalten besteht, die im Internet kostenlos erhältlich sind (z.B. aus der Wi... Weiterlesen
20%
46.00 CHF 36.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Bitte beachten Sie, dass dieser Titel überwiegend aus Inhalten besteht, die im Internet kostenlos erhältlich sind (z.B. aus der Wikipedia-Enzyklopädie). Anna Katschenka ( 3. April 1905 in Wien; 1. Februar 1966 in Wien) war eine österreichische Krankenschwester in der Kinderanstalt Am Spiegelgrund und Beteiligte an der NS-Kinder-Euthanasie. Während des Volksgerichtsprozesses Wien gegen Ernst Illing, Marianne Türk und Margarethe Hübsch wurde auch die Krankenschwester Katschenka am 16. Juli 1946 als Zeugin gehört. Während der Verhandlung verwickelte sich Katschenka in Widersprüche und wurde noch im Gerichtshof festgenommen. In ihrer ersten Vernehmung am 27. Juli 1946 bekannte sie sich schuldig, an Todesbeschleuningungen an Kindern beteiligt gewesen zu sein; sie sagte auch aus, dass sie im Verfahren gegen Illing und Genossen falsch ausgesagt habe.

Produktinformationen

Titel: Anna Katschenka
Untertitel: Spiegelgrund, Kinder-Euthanasie
Editor:
EAN: 9786138557937
ISBN: 978-613-8-55793-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Spellpress
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 52
Gewicht: 91g
Größe: H229mm x B152mm x T3mm
Jahr: 2012
Auflage: Aufl.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen