Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Rettung des Bildes im Wort

  • Fester Einband
  • 255 Seiten
Die Idee des Bildes im Werk des polnisch-jüdischen Künstlers, Schriftstellers und Essayisten Bruno Schulz (1892-1942).Anna Jurasch... Weiterlesen
20%
83.00 CHF 66.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Die Idee des Bildes im Werk des polnisch-jüdischen Künstlers, Schriftstellers und Essayisten Bruno Schulz (1892-1942).

Anna Juraschek`s book "salvation of picture in word" is on the idea of image/picture in Bruno Schulz's literature, thinking and plastic art. Schulz is a Polish-Jewish author from Galicia, who wrote his main work in Polish language. To understand his theoretical and practical use of pictures, Juraschek compares his work to chosen articles on pictures of researchers that are contemporary to him, such as Walter Benjamin and Gisèle Freund. However, the main approach to his idea of picture is developed according to newer picture theories developed by Hans Belting, Gottfried Boehm and others.

Autorentext

Anna Juraschek studierte Osteuropastudien an der Universität Regensburg sowie European Studies an der Universität Passau. Sie arbeitet als Lektorin und Übersetzerin mitunter für das Forschungszentrum für Ideengeschichte an der Jagiellonen Universität Krakau.



Klappentext

Anna Jurascheks Buch befasst sich mit der Idee des Bildes im Werk des polnisch-jüdischen Künstlers, Schriftstellers und Essayisten Bruno Schulz, der sein Hauptwerk in der Zwischenkriegszeit in polnischer Sprache verfasst hat. Im Kontext der gesellschaftlichen und technischen Veränderungen um die Jahrhundertwende untersucht die Autorin Bruno Schulz` auffälligen und eigenwilligen Umgang mit Bildern, der sich sowohl im plastischen als auch im literarischen Werk sowie in der Verflechtung beider Ausdrucksmittel zeigt. Zur Analyse und Bewertung werden einerseits Untersuchungen zu Bildern und ihrer kulturellen Funktion in der Zwischenkriegszeit herangezogen, wie die wegweisenden Aufsätze von Walter Benjamin und Gisèle Freund, andererseits neuere bildwissenschaftliche Theorien wie jene von Hans Belting und Gottfried Boehm.

Produktinformationen

Titel: Die Rettung des Bildes im Wort
Untertitel: Bruno Schulz' Bild-Idee in seinem prosaischen und bildnerischen Werk
Autor:
EAN: 9783525300855
ISBN: 978-3-525-30085-5
Format: Fester Einband
Herausgeber: Vandenhoeck + Ruprecht Gm
Genre: 20. Jahrhundert (bis 1945)
Anzahl Seiten: 255
Gewicht: 555g
Größe: H236mm x B159mm x T25mm
Veröffentlichung: 21.07.2016
Jahr: 2016
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen