Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Paketkontingent der Post führt zu weiteren grossen Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Wir können ab sofort nicht mehr alle Pakete versenden, welche wir täglich verarbeiten und verpacken. Diese Massnahme ist vorerst bis und mit Gründonnerstag, 9. April, begrenzt. Eine genaue Angabe von Lieferterminen ist darum nicht mehr möglich. Der Paketrückstau führt zu deutlichen Verspätungen. Um die Wartezeit zu verkürzen, haben wir den Versand vor einiger Zeit auf A-Post umgestellt. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona.

schliessen

Anna Henkel-Gr Nemeyer

  • Kartonierter Einband
  • 52 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Anna Henkel-Grönemeyer ( 9. März 1953 in Hamburg; 5. November 1998 in London) war eine deutsche Schauspielerin. Sie lebte ab dem J... Weiterlesen
20%
46.00 CHF 36.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Anna Henkel-Grönemeyer ( 9. März 1953 in Hamburg; 5. November 1998 in London) war eine deutsche Schauspielerin. Sie lebte ab dem Jahr 1978 mit dem Sänger und Schauspieler Herbert Grönemeyer zusammen, den sie 1993 heiratete. Die beiden hatten sich während der Dreharbeiten des Films Uns reicht das nicht kennengelernt. Aus der Beziehung stammen zwei Kinder. Der Höhepunkt ihrer Schauspielkarriere war der Film 1900, in dem sie neben Robert De Niro, Gérard Depardieu und Donald Sutherland auftrat. In Io sono mia spielte sie erstmals neben ihrer Filmmutter aus 1900, Stefania Sandrelli, sowie Maria Schneider und Michele Placido. Anna Henkel-Grönemeyer, der ihr Mann zu Lebzeiten das Lied Anna auf dem Album Total egal (1982) gewidmet hatte, starb 1998 an Brustkrebs. Vier Jahre später widmete Herbert Grönemeyer ihr das Lied Der Weg auf dem Album Mensch (2002).

Produktinformationen

Titel: Anna Henkel-Gr Nemeyer
Untertitel: Peter Beauvais
Editor:
EAN: 9786138555704
ISBN: 978-613-8-55570-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Soph Press
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 52
Gewicht: 91g
Größe: H229mm x B152mm x T3mm
Jahr: 2011
Auflage: Aufl.