Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Verzögerungen in der ganzen Lieferkette Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Eine quantitative Analyse des potenziellen Zusammenhangs von Gesundheit und Arbeitslosigkeit

  • Kartonierter Einband
  • 48 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, Organisation, Note: 2,3, Friedrich-Alexande... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, Organisation, Note: 2,3, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Soziologie), Veranstaltung: Statistisches Analyseverfahren 3 - Datenanalyse mit SPSS, Sprache: Deutsch, Abstract: In moderneren Definitionen wird Arbeit mit Berufstätigkeit gleichgesetzt. Erwerbsarbeit stellt also eine Notwendigkeit da, um ein Leben in Wohlstand und Zufriedenheit zu führen. Doch was passiert, wenn der Mensch keine Arbeit hat, durch die er sich definieren und seinen sozialen Status manifestieren kann? In dieser Arbeit soll der Stand der Forschung zu der Thematik der Korrelation zwischen Arbeitslosigkeit und Gesundheit aufgegriffen und durch einige aussagekräftige Studien dargestellt werden. Dazu wird in Bezug auf die Daten der Allgemeinen Bevölkerungsumfrage der Bevölkerungswissenschaften im Jahr 2016 herausgearbeitet, inwiefern sich der Zusammenhang zwischen Arbeitslosigkeit und Gesundheit in Deutschland vorläufig bestätigen oder widerlegen lässt. Es wird aufgezeigt, was man unter relativer Armut und deren Armutsgrenze in Deutschland versteht sowie werden Definitionen für Erwerbsarbeit und Langzeitarbeitslosigkeit vorgestellt. Im Anschluss daran wird die Diagnostik erklärt und die darauf-folgenden Ergebnisse ausführlich vorgestellt. Das Fazit fasst die wichtigsten Aussagen zusammen und gibt Aufschluss darüber, inwiefern die zu Beginn aufgestellte Forschungsfrage beantwortet werden kann.

Produktinformationen

Titel: Eine quantitative Analyse des potenziellen Zusammenhangs von Gesundheit und Arbeitslosigkeit
Autor:
EAN: 9783668737464
ISBN: 978-3-668-73746-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 48
Gewicht: 83g
Größe: H210mm x B148mm x T3mm
Jahr: 2018