Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Deutliche Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Anna Ahrens (Riede)

  • Kartonierter Einband
  • 76 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Anna Ahrens ( 5. Oktober 1871 in Riede (heute Samtgemeinde Thedinghausen in Niedersachsen); 25. März 1960 ebenda) war eine niederd... Weiterlesen
20%
50.00 CHF 40.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Anna Ahrens ( 5. Oktober 1871 in Riede (heute Samtgemeinde Thedinghausen in Niedersachsen); 25. März 1960 ebenda) war eine niederdeutsche Heimatdichterin. Nach ihr sind die Anna-Ahrens-Wege in Riede und in Syke benannt. Anna Ahrens verlebte ihre Kindheit in Riede, wo ihre Eltern einen Mühlenbetrieb bewirtschafteten. Nach dem Besuch der Schule absolvierte sie eine Krankenpflegerinnen-Ausbildung auf den Außenstationen des hannoverschen Henriettenstifts. Danach arbeitete sie zwölf Jahre lang als Gemeindeschwester in Warstade unweit der Elbemündung. 1921 kehrte sie in ihre nähere Heimat zurück und erhielt im Flecken Syke eine Anstellung als Gemeindeschwester und Krankenpflegerin. Am 1. Oktober 1931 konnte sie ihr 25-jähriges Berufsjubiläum begehen. Mitte der 1930er Jahre ging sie in den Ruhestand und widmete sich nun ihrem Hobby, der plattdeutschen Sprache. Bereits seit 1900 hatte sie in der Zeitschrift Niedersachsen kleine Beiträge über Kinderspiele, Abzählverse, Sprichwörter, Lieder und Bräuche veröffentlicht. Um das Jahr 1938 erschien der Zyklus Sleche Wege un Swarmer Wagens , dessen Geschichten um die Dörfer Riede, Ahausen und Dreye kreisten.

Produktinformationen

Titel: Anna Ahrens (Riede)
Untertitel: Weyhe-Dreye
Editor:
EAN: 9786138549758
ISBN: 978-613-8-54975-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Vertpress
Genre: Recht, Beruf & Finanzen
Anzahl Seiten: 76
Gewicht: 122g
Größe: H229mm x B152mm x T5mm
Jahr: 2011
Auflage: Aufl.