Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Deutliche Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Die Ostergeschichte. Gestaltung eines Bodenbildes zum Ostersonntag und Reflexion der Perspektive der Frauen am Grab (Religion, 1./2. Klasse Grundschule)

  • Kartonierter Einband
  • 24 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Didaktik - Theologie, Religionspädagogik, Note: 2,0, , Sprache: Deutsch, Abstr... Weiterlesen
20%
21.50 CHF 17.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Didaktik - Theologie, Religionspädagogik, Note: 2,0, , Sprache: Deutsch, Abstract: Die Unterrichtsreihe "Mit Jesus durch die Osterzeit - Warum wir Ostern feiern" schließt im laufenden Unterricht an die Erarbeitung des Vaterunsers und des Kirchenjahres an. Die Schülerinnen und Schüler haben bereits durch die Erarbeitung der Feste und Feiertage im Kirchenjahr ein gewisses Vorwissen aufgebaut haben. Eine Bearbeitung vor den Osterferien bietet sich an. Die bevorstehenden vorösterlichen Festtage, welche viele Kinder der Klasse mit ihren Familien feierlich begehen, sollen eine plausible Begründung erhalten, sodass die Schülerinnen und Schüler verstehen, warum sie diese feiern. Gleichzeitig erhalten sie einen Einblick in den Lebensweg Jesu und zudem viele wichtige Informationen über seine letzten Tage und seinen Weg, der ihn zur Kreuzigung und Auferstehung führte. Es entsteht so ein lebensweltlicher Bezug der Schülerinnen und Schüler zu dem Thema, da sie das erarbeitete Wissen aus der Unterrichtsreihe auf die tatsächlich gefeierten Festtage übertragen können und diese verstehen lernen. Dieser Unterrichtsentwurf behandelt den letzten Punkt in der Unterrichtsreihe mit dem Thema: "Ostersonntag - Jesus ist auferstanden." Die Schülerinnen und Schüler hören die Erzählung von Ostersonntag und verinnerlichen die wichtigsten Stellen, indem sie schriftlich oder bildnerisch die Auferstehungserzählung wiedergeben. Sie nehmen dabei auch die Perspektive der Frauen am Grab ein. In der Unterrichtsstunde werden zusätzlich Bodenbilder zum Palmsonntag, Gründonnerstag und Karfreitag angefertigt. Der Unterrichtsentwurf wurde durchgeführt in einer jahrgangsgemischten Klasse des 1. und 2. Schuljahres.

Produktinformationen

Titel: Die Ostergeschichte. Gestaltung eines Bodenbildes zum Ostersonntag und Reflexion der Perspektive der Frauen am Grab (Religion, 1./2. Klasse Grundschule)
Autor:
EAN: 9783346066954
ISBN: 978-3-346-06695-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Romanische Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: 51g
Größe: H210mm x B148mm x T2mm
Jahr: 2019