Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Anleger an die Börse

  • Kartonierter Einband
  • 200 Seiten
Im Rahmen der Globalisierung der Geld- und Kapitalmärkte wächst der Wettbewerb zwischen nationalen und internationalen Börsen, beg... Weiterlesen
20%
71.00 CHF 56.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 Woche.

Beschreibung

Im Rahmen der Globalisierung der Geld- und Kapitalmärkte wächst der Wettbewerb zwischen nationalen und internationalen Börsen, begleitet von einer heftigen Konkurrenz der Kreditinstitute untereinander. Breiter gestreute Vermögen bei der Kundschaft veranlassen die Kreditinstitute, angesichts sinkender Zinsspannen das Provisionsgeschäft zu forcieren und sich wesentlich intensiver als früher im Börsengeschehen zu engagieren. Im Mittelpunkt des Buches Anleger an die Börse stehen folgende Themengebiete: Ausgestaltung der Deutschen Terminbörse (DTB), Chancen neuer Computerhandelssysteme, Auktions- versus Market-Maker-Prinzip, Zentralisierung oder Dezentralisierung der Wertpapierbörsen, Wertpapierberatung durch Kreditinstitute, Computergestützte Beratersysteme, Interessenkonflikte zwischen Einlagen- und Wertpapiergeschäft, Methoden zum Rating börsennotierter Unternehmen sowie Wettbewerbschancen des deutschen Finanzplatzes. Außerdem wird ein neuer Ansatz zur experimentellen Erforschung von Anlageentscheidungen vorgestellt. Das Buch Anleger an die Börse behandelt Fragen der Fortentwicklung des deutschen Börsenwesens, der Wertpapierberatung und des Rating börsennotierter Unternehmen. Außerdem wird eine Methode zur Erforschung von Anlageentscheidungen entwickelt.

Autorentext
Prof. Dr. Wolfgang Gerke ist Inhaber des Lehrstuhls für ABWL - insbesondere Bank- und Börsenwesen - an der Universität Erlangen-Nürnberg.

Inhalt

BEGRÜSSUNG durch den Rektor der Universität Mannheim.- Anleger an die Börse.- A. Börse im Wandel.- Bericht über die Diskussion.- B. Verdrängen die Computer den Wertpapierberater? - Anforderungsprofil und Aufgabenfeld es Beraters im Jahre 2000.- Bericht über die Diskussion.- C. Rating Börsennotierter Unternehmen.- Bericht über die Diskussion.- D. Das Interesse Der Kreditinstitute an einer Popularisierung des Wertpapiersparens.- Bericht über die Diskussion.- E. Podiumsdiskussion Deutsche Börsenplätze im Internationalen Wettbewerb Teilnehmer: Dr. Wolfgang BLÄTTCHEN Professor Dr. Wolfram ENGELS Dr. Rüdiger Freiherr von ROSEN Professor Dr. Joachim SÜCHTING Dr. Walter ZÜGEL Diskussionsleitung: Professor Dr. Wolfgang GERKE.- F. Die Entwicklung Von Börsenexperimenten zur Erforschung von Anlegerverhalten.

Produktinformationen

Titel: Anleger an die Börse
Untertitel: Mannheimer Bankenforum Symposion 27.1.1989
Editor:
EAN: 9783642754173
ISBN: 978-3-642-75417-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Betriebswirtschaft
Anzahl Seiten: 200
Gewicht: 350g
Größe: H242mm x B170mm x T11mm
Jahr: 2011
Auflage: Softcover reprint of the original 1st ed. 1990.
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen