Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Nation(al-) Buildung in Belgien - Hat das Staatsoberhaupt eine Integrationsfunktion?

  • Kartonierter Einband
  • 32 Seiten
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Westeuropa, Note: 1,3, Ruhr-Universität ... Weiterlesen
20%
13.90 CHF 11.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Westeuropa, Note: 1,3, Ruhr-Universität Bochum, 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Unser kleines Nachbarland Belgien ist vielen Deutschen nur ein Begriff im Zusammenhang mit der Europäischen Union bzw. als Teil von "Benelux". Trotz der deutschsprachigen Minderheit in Belgien weiß man hier kaum etwas über dieses Land, sei es über die Entstehungsgeschichte und das politische System, sei es über die "gesellschaftlichen Probleme" der zwei großen Sprachengruppen, die sich seit jeher gegenüber stehen, und in der Literatur häufig als "Sprachenstreit" deklariert werden:Belgien hat insgesamt 10 Millionen Einwohner. Davon sind 57% Flamen, die überwiegend im Norden des Landes leben; die Wallonen machen 33% der Bevölkerung aus und leben vor allem im Süden, wie auch die deutschsprachige Minderheit von knapp 1%. Der Rest von 9% sind Zuwanderer aus den ehemaligen Kolonien, z.B. Belgisch-Kongo. Allein in der zweisprachigen Hauptstadt Brüssel leben 9% der Gesamtbevölkerung. Der Konflikt zwischen den Flamen, die sich an den Niederlanden orientieren, und den Wallonen, die auf die französische Kultur ausgerichtet sind, wurde in die Politik übertragen und ließ ein sehr komplexes politisches System entstehen...

Klappentext

Hausarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Politik - Int. Politik - Region: Westeuropa, einseitig bedruckt, Note: 1,3, Ruhr-Universität Bochum, 14 Eintragungen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Unser kleines Nachbarland Belgien ist vielen Deutschen nur ein Begriff im Zusammenhang mit der Europäischen Union bzw. als Teil von "Benelux". Trotz der deutschsprachigen Minderheit in Belgien weiß man hier kaum etwas über dieses Land, sei es über die Entstehungsgeschichte und das politische System, sei es über die "gesellschaftlichen Probleme" der zwei großen Sprachengruppen, die sich seit jeher gegenüber stehen, und in der Literatur häufig als "Sprachenstreit" deklariert werden: Belgien hat insgesamt 10 Millionen Einwohner. Davon sind 57% Flamen, die überwiegend im Norden des Landes leben; die Wallonen machen 33% der Bevölkerung aus und leben vor allem im Süden, wie auch die deutschsprachige Minderheit von knapp 1%. Der Rest von 9% sind Zuwanderer aus den ehemaligen Kolonien, z.B. Belgisch-Kongo. Allein in der zweisprachigen Hauptstadt Brüssel leben 9% der Gesamtbevölkerung. Der Konflikt zwischen den Flamen, die sich an den Niederlanden orientieren, und den Wallonen, die auf die französische Kultur ausgerichtet sind, wurde in die Politik übertragen und ließ ein sehr komplexes politisches System entstehen...

Produktinformationen

Titel: Nation(al-) Buildung in Belgien - Hat das Staatsoberhaupt eine Integrationsfunktion?
Autor:
EAN: 9783638736596
ISBN: 978-3-638-73659-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Astrologie
Anzahl Seiten: 32
Gewicht: 60g
Größe: H210mm x B148mm x T2mm
Jahr: 2007
Auflage: 3. Auflage
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen