Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Reichsministeriale Markward von Annweiler

  • Geheftet
  • 16 Seiten
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 2,0, Ruhr-Unive... Weiterlesen
20%
19.90 CHF 15.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 2,0, Ruhr-Universität Bochum, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Thema der folgenden Arbeit ist Markward von Annweiler, der unbe-stritten zu den bekanntesten und bedeutendsten Reichsministerialen seiner Zeit zählt. Bosl1 nennt ihn sogar "den größten unter allen Ministerialen" und Keupp2 hebt ihn als "den leitenden Staatsmann und die Seele von Heinrichs Unternehmungen" hervor. In diesem Referat soll geklärt werden, inwieweit Markward wirklich die politischen Verhältnisse zur Zeit Barbarossas und insbesondere Heinrichs VI. beeinflusst und mitbestimmt hat und ob dies Auswir-kungen auf das Heilige Römische Reich Deutscher Nation hatte. Dazu werde ich einen Einblick in die Person Markwards von Ann-weiler geben, die Stationen seines Lebens aufzeigen und Beispiele für seine Härte, aber auch seinen Ruf als Vermittler aufzählen. Zum Schluss werde ich ein Fazit ziehen.

Klappentext

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 2,0, Ruhr-Universität Bochum, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Thema der folgenden Arbeit ist Markward von Annweiler, der unbe-stritten zu den bekanntesten und bedeutendsten Reichsministerialen seiner Zeit zählt. Bosl1 nennt ihn sogar "den größten unter allen Ministerialen" und Keupp2 hebt ihn als "den leitenden Staatsmann und die Seele von Heinrichs Unternehmungen" hervor. In diesem Referat soll geklärt werden, inwieweit Markward wirklich die politischen Verhältnisse zur Zeit Barbarossas und insbesondere Heinrichs VI. beeinflusst und mitbestimmt hat und ob dies Auswir-kungen auf das Heilige Römische Reich Deutscher Nation hatte. Dazu werde ich einen Einblick in die Person Markwards von Ann-weiler geben, die Stationen seines Lebens aufzeigen und Beispiele für seine Härte, aber auch seinen Ruf als Vermittler aufzählen. Zum Schluss werde ich ein Fazit ziehen.

Produktinformationen

Titel: Der Reichsministeriale Markward von Annweiler
Autor:
EAN: 9783640137930
ISBN: 978-3-640-13793-0
Format: Geheftet
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Altertum
Anzahl Seiten: 16
Gewicht: 38g
Größe: H210mm x B148mm x T1mm
Jahr: 2008
Auflage: 2. Auflage
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen