Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gesund werden im Krankenhaus
Anke Grube

Wie kann das Krankenhaus neben der medizinischen Behandlung Patientinnen und Patienten in ihrer Gesundheit unterstützen? Um kranke... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 260 Seiten
20%
48.90 CHF 39.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Wie kann das Krankenhaus neben der medizinischen Behandlung Patientinnen und Patienten in ihrer Gesundheit unterstützen? Um kranke Menschen systematisch gesundheitsförderlich zu behandeln und zu betreuen, müssen die subjektiven Erwartungen und die zur Verfügung stehenden Ressourcen mit einbezogen werden, das vorherrschende biomedizinische Modell von Gesundheit und Krankheit muss um die psychische und die soziale Komponente und um die Subjektseite erweitert werden.

Unser höchstes Gut ist unsere Gesundheit. Diese Aussage, tausendfach in der Werbung beschworen, regelmäßig durch EMNID-Studien belegt, Gemeinplatz in der Fach- und Populärliteratur, wird jedes Mal von Neuem aktuell, wenn ein Mensch erkrankt. Krankheit kann uns zutiefst treffen, unser Leben, unsere Identität, unsere Zukunft erschüttern; vielleicht ist nichts mehr so wie es zuvor war. Begibt sich dieser kranke Mensch nun in seiner individuellen Betroffenheit und mit seinen persönlichen Vorstellungen zu Gesundheit und Krankheit - zum Beispiel individuelle Erklärungen dazu, wie und warum die Krankheit entstan den ist und wie sie geheilt werden kann ins Krankenhaus, dann trifft die Per son meist auf eine Institution, deren Abläufe und deren Organisation nicht auf die Individualität der einzelnen Patientin oder des einzelnen Patienten abge stimmt sind. Die vorliegende Studie hat sich der Frage gewidmet, wie das Krankenhaus neben der medizinischen Behandlung Gesundheit unterstützen kann. Dabei standen die Erfahrungen und Meinungen von Patientinnen und Patienten im Fokus des Interesses. Es hat sich gezeigt, dass es keine allgemeingültige Antwort auf diese Frage gibt, sondern dass es - soll die Gesundheit einer Person nachhaltig unterstützt werden - einer individuellen Behandlung und Betreuung bedarf, die auf die subjektiven Erwartungen der Patientin/des Patienten und auf dessen zur Verfügung stehenden Widerstandsressourcen abgestimmt sind. Insofern unterstützen die Ergebnisse der Untersuchung die schon lange formulierte Forderung, die biomedizinische Orientierung des Gesundheitswesens in Deutschland durch ein biopsychosoziales Modell abzulösen und der Subjektseite der zu Behandelnden einen wichtigen Rang in der Behandlung zuzuweisen.

Produktinformationen

Titel: Gesund werden im Krankenhaus
Untertitel: Eine Frage der Passung zwischen subjektiven Erwartungen und angebotenen Widerstandsressourcen
Autor: Anke Grube
EAN: 9783825507428
ISBN: 978-3-8255-0742-8
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Centaurus Verlag & Media
Genre: Betriebswirtschaft
Anzahl Seiten: 260
Gewicht: 333g
Größe: H211mm x B151mm x T25mm
Veröffentlichung: 17.11.2009
Jahr: 2009
Auflage: 2009

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen