Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Stadtbürgerliche Verwandtschaft und kirchliche Macht

  • Fester Einband
  • 712 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Studie fragt nach den Besetzungsmechanismen am Lübecker Domkapitel im Spätmittelalter. Dafür werden die Karrieren der Kanonike... Weiterlesen
20%
152.00 CHF 121.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die Studie fragt nach den Besetzungsmechanismen am Lübecker Domkapitel im Spätmittelalter. Dafür werden die Karrieren der Kanoniker prosopographisch untersucht. Auch der Einfluss des Papstes wird stark berücksichtigt. Die Untersuchung zeigt, welch große Rolle die sozialen Verflechtungen spielten und revidiert das Bild der Kurienferne für Lübeck.

Diese Untersuchung folgt der jüngeren Dom- und Stiftskapitelforschung, die sich der Verflechtungsanalyse bedient. Die Studie wendet diesen sozialgeschichtlichen Forschungsansatz erstmals auf ein norddeutsches, stadtbürgerlich geprägtes Domkapitel an. Die übergeordnete These fragt nach den Besetzungsmechanismen am Lübecker Kapitel zwischen 1400 und 1530. Auf der Grundlage eines Personenkatalogs werden Herkunft und Karrieren der Domherren untersucht. Wesentlichen Anteil nimmt die Analyse der sozialen Verflechtungen der Kleriker in Lübeck, in der Region, an den Universitäten und in Rom. Der päpstliche Einfluss und die Präsenz der Kanoniker am Tiber wird erstmals gleichgewichtet berücksichtigt. So gelingt es, das Bild der "Kurienferne" für das Lübecker Domkapitel deutlich zu korrigieren.

Autorentext

Anja Voßhall, geb. Meesenburg, studierte Mittlere und Neuere Geschichte, Neue deutsche Literatur- und Medienwissenschaften und Soziologie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Sie war mehrere Jahre als Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Wirtschafts- und Sozialgeschichte in Kiel tätig und Stipendiatin des Deutschen Historischen Instituts in Rom.



Inhalt

Das Domkapitel als Stift in der Stadt - Das Domkapitel als Stift in der Region - Der Einfluss des Studiums auf die Karrieren - Der Einfluss des Papsttums auf die Besetzung - Lübeck, die Universitäten und Rom als Orte der Verflechtung - Umfassender Personenkatalog der Kanoniker

Produktinformationen

Titel: Stadtbürgerliche Verwandtschaft und kirchliche Macht
Untertitel: Karrieren und Netzwerke Lübecker Domherren zwischen 1400 und 1530
Autor:
EAN: 9783631675885
ISBN: 978-3-631-67588-5
Format: Fester Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 712
Gewicht: 1154g
Größe: H235mm x B165mm x T50mm
Jahr: 2016
Auflage: Neuausg.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen