Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Generationsbeziehungen in der Schule

  • Fester Einband
  • 392 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die pädagogischen Generationsbeziehungen an Schulen werden aus der Perspektive von Lehrern und Schülern untersucht. Analysiert wer... Weiterlesen
20%
82.00 CHF 65.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die pädagogischen Generationsbeziehungen an Schulen werden aus der Perspektive von Lehrern und Schülern untersucht. Analysiert werden die Wahrnehmungen der gemeinsamen Beziehung, Beziehungswünsche, zentrale Orientierungsmuster von Lehrern und Schülern im sozialen Miteinander und institutionelle Einflüsse auf die intergenerativen Beziehungen.

In der Bundesrepublik sind in den letzten Jahren zahlreiche Bemühungen zur Weiterentwicklung der Qualität der Schule zu verzeichnen. Dem pädagogischen Verhältnis zwischen den an Bildungs- und Erziehungsprozessen Beteiligten wird dabei nur teilweise Bedeutung beigemessen. Diese empirische Studie beschäftigt sich daher mit der sozialen Binnenstruktur der Beziehungen zwischen Lehrern und Schülern, verortet im pädagogischen Generationenkonzept. Analysiert wird, wie Lehrer und Schüler ihre gemeinsame Beziehung erleben, wie sie sich diese wünschen, welche schüler- und lehrerspezifischen Orientierungsmuster das soziale Miteinander dominieren und welche institutionellen Faktoren die intergenerativen Beziehungen beeinflussen. Befragt werden 1182 Schüler und deren Lehrer an Regionalen Schulen und an Gymnasien.

Autorentext

Anja Schwertfeger war ab 2005 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Schulpädagogik, ab 2007 am Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung und seit 2013 am Institut für Allgemeine Pädagogik und Sozialpädagogik der Universität Rostock. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Sozialpädagogik und institutionelle Beziehungen.



Inhalt

Inhalt: Theoretische Grundlagen und Forschungsstand - Methodisches Design der Studie - Ergebnisse der Untersuchung - Intergenerative Beziehungen an Schulen - Orientierungsmuster von Lehrern und Schülern im Schulalltag - Pädagogische Stile - Institutionsbedingte Einflüsse - Diskussion der Ergebnisse und Ausblick.

Produktinformationen

Titel: Generationsbeziehungen in der Schule
Untertitel: Dissertationsschrift
Autor:
EAN: 9783631641422
ISBN: 978-3-631-64142-2
Format: Fester Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 392
Gewicht: 606g
Größe: H218mm x B159mm x T29mm
Jahr: 2013
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Studien zur Pädagogik der Schule"