Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Adressmutationen Neukunden Weitere Informationen

Kunden die heute ein neues Ex Libris Konto angelegt haben, können unter "Mein Konto" zur Zeit keine Adressmutation vornehmen. Das Problem wird so schnell wie möglich behoben. Wir bitten Sie um Entschuldigung.

schliessen

Das humane TSPY in Keimzellentwicklung und gonadaler Tumorgenese

  • Kartonierter Einband
  • 140 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
TSPY ist eine heterogene, Y-chromosomale Genfamilie mit Konservierung bei den plazentalen Säugetieren. Im humanen Genom ist TSPY d... Weiterlesen
20%
95.00 CHF 76.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

TSPY ist eine heterogene, Y-chromosomale Genfamilie mit Konservierung bei den plazentalen Säugetieren. Im humanen Genom ist TSPY die bisher größte bekannte, sich tandemartig wiederholende proteinkodierende Genfamilie und damit in ihrer Organisation einzigartig. Lokalisiert ist sie innerhalb der MSY-Region. Die genaue Funktion, Regulation und Evolution sind bis heute noch weitgehend ungeklärt. Die evolutionäre Konservierung des TSPY bei den rezenten Plazentalia und die abundante Expression im Testis deuten jedoch auf eine Rolle in der Proliferation und/oder meiotischen Differenzierung der Spermatogonien hin. Überdies wird TSPY u.a. aufgrund der Expression in benignen und malignen Tumoren, der hohen Homologie zum Proto-Onkogen SET und der Lokalisation innerhalb der Gonadoblastom-induzierende Region (GBY) eine putative onkogene Rolle zugesprochen. Zur Erweiterung der bisherigen Erkenntnisse über die Rolle des TSPY während der Spermatogenese wurden in dieser Arbeit Untersuchungen zur Funktion des humanen TSPY während der Keimzellentwicklung im postnatalen und adulten Testis und während der Embryonalentwicklung an einem TSPY-transgenen Mausmodell durchgeführt.

Autorentext

Anja Schöner, Jahrgang 1981, studierte Biologie an der Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover mit Hauptfach Genetik. Nach Erwerb des Diploms im Jahre 2005 untersuchte sie im Rahmen ihrer Dissertation die Genetik des TSPY-Gens und promovierte 2009 an der Leibniz Universität Hannover zur Doktorin der Naturwissenschaften.

Produktinformationen

Titel: Das humane TSPY in Keimzellentwicklung und gonadaler Tumorgenese
Untertitel: Untersuchungen zu Expression und Funktion an einem transgenen Mausmodell
Autor:
EAN: 9783838116419
ISBN: 978-3-8381-1641-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Südwestdeutscher Verlag für Hochschulschriften AG
Genre: Naturwissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 140
Gewicht: 225g
Größe: H220mm x B150mm x T8mm
Jahr: 2015