Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wiki

  • Kartonierter Einband
  • 529 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
quot;Wikis" sind webbasierte Anwendungen, die es allen Nutzern ermöglichen, Seiten nicht nur zu betrachten, sondern auch zu ä... Weiterlesen
20%
72.00 CHF 57.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

quot;Wikis" sind webbasierte Anwendungen, die es allen Nutzern ermöglichen, Seiten nicht nur zu betrachten, sondern auch zu ändern. Angeregt durch die Internet-Enzyklopädie "Wikipedia" entdecken immer mehr Anwender und Betreiber ihr vielfältiges Potenzial...

Autorentext

Anja Ebersbach: Studium der Informationswissenschaft an der Uni Regensburg; Abschluss 2001; freiberufliche Tätigkeit als Dozentin/Trainerin (Bayerische Verwaltungsschule); Lehraufträge an Universität und Fachhochschule; Veröffentlichungen/Vorträge/Workshops im wissenschaflichen Umfeld; seit März 2004 Doktorandin an der TU Berlin (Informatik und Gesellschaft); Promotionsstipendiatin der Hans-Böckler-Stiftung.

Markus Glaser: Studium der Informationswissenschaft an der Universität Regensburg. Abschluss Februar 2004; freiberufliche Tätigkeit als Dozent (Programierung, Anwendungssoftware) und Webdesigner; März - Juni 2004 php-Programmierer im Rechenzentrum der Uni Regensburg; seit Januar 2004 Entwicklung elektronischer Lehrmaterialien mit TYPO3 (in Zusammenarbeit mit Uni Bamberg); ab Juli 2004 wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Universitätsbibliothek Regensburg, Bereich Bayerische Landesbibliothek online.

Richard Heigl: Studium der Geschichtswissenschaft und Deutsche Philologie in Regensburg, München, Stellenbosch /Südafrika; Abschluss 1999; 2001 bis Herbst 2004 Promotion zur Geschichte der Neuen Linken an der Universität Augsburg, Promotionsstipeniat der Rosa-Luxemburg-Stiftung; freiberuflicher Dozent (Kommunikationstraining, Software-Anwendungen); div. Veröffentlichungen und Vorträge; Berater für Organisationsentwicklung mit den Schwerpunkten Selbstorganisation, kooperatives Lernen und Großgruppen-Interventionen (Open Space, Zukunftskonferenz); Organisator zahlreicher Konferenzen und Veranstaltungsreihen v. a. im Bereich der politischen Bildung.



Zusammenfassung
Aus den Rezensionen zur 2. Auflage: "... Wiki Kooperation im Web von Anja Ebersbach ... gibt eine Einführung in-die vergleichsweise einfache Technik und die dafür verfügbaren Komponenten." (in: Buchhändler heute, 2008, Issue 3, S. 64) Aus den Rezensionen zur 2. Auflage: "... Wer mit dem Gedanken spielt, selbst ein Wiki ins Leben zu rufen, etwa im Intranet seines Unternehmens, der wird um die gründliche Lektüre dieses Buchs nicht herumkommen. Es werden nicht nur die eleganten Funktionen der Wikis aufgezeigt, sondern auch Fallstricke genannt, über die man stolpern kann. - Auf der beigefügten CD-ROM findet man MediaWiki und TWiki sowie einige Hilfsprogramme." (Martin A. Lobeck, in: ekz-Informationsdienst Einkaufszentrale für öffentliche Bibliotheken, 2008, Issue 4) "... Die vier Autor(inn)en sind Berater und haben ein Kompendium geschrieben, das den aktuellen Wissenstand zur Technik, Philosophie und Praxis von Wikis gut zusammenfasst. ... Das Werk ist durchsetzt von einleuchtenden Beispielen, Szenarien, Anekdoten und Motiven. Die Autoren liefern eine detaillierte Einführung zu drei Systemen ... Unter anderem erläutern die Autoren Fragen und Empfehlungen wie die titelgebende Kollaboration im Wiki, Moderatoren für Projekte und Teams, Konflikte, Vandalismus und mehr ..." (Reinhard Gantar, in: iX - Magazin für professionelle Informationstechnik, 2008, Issue 6, S. 149)

Inhalt
Nach etwa zweieinhalb Jahren....- Nach etwa zweieinhalb Jahren....- Typographie.- Typographie.- Wiki!?.- Das Wiki- Konzept.- Unser erstes Wiki: MediaWiki.- Die Installation.- Erste Schritte.- Die Kernfunktionen des MediaWikis.- Formatierung.- Seitenübergreifende Strukturen.- Komponenten die Funktionsseiten.- Administration.- Erweiterungen.- Leben im MediaWiki.- TWiki, der Tausendsassa.- TWiki installieren.- Arbeiten mit TWiki.- Formatierung im TWiki.- Die Suche im TWiki.- Strukturierte Daten mit Forms.- Userrechte im TWiki.- TWiki administrieren.- Gestaltung des TWikis.- TWiki als Projektbaukasten.- Vorüberlegung: Was ist ein Projekt?.- Konzeptionsphase: Ideen sammeln und Projekt skizzieren.- Ausarbeitung des Projektplans.- Veranstaltungsvorbereitung.- Veranstaltungsdurchführung und Dokumentation.- Alles im Fluss: Confluence.- Confluence installieren.- Überblick.- Formatierung.- Organisation.- Einstellungen.- Werkzeuge mit Zukunft.- Technische Herausforderungen.- Einige Wiki-Projekte.- Zur Kunst Wikis zu säen.- Soziale Perspektiven.

Produktinformationen

Titel: Wiki
Untertitel: Kooperation im Web
Vorwort von:
Autor:
Schöpfer:
EAN: 9783540351108
ISBN: 978-3-540-35110-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer
Genre: Anwendungs-Software
Anzahl Seiten: 529
Gewicht: 875g
Größe: H241mm x B156mm x T34mm
Jahr: 2007
Auflage: 2. A.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen