Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Veränderungen in der Musikindustrie

  • Kartonierter Einband
  • 104 Seiten
Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Anika Väth untersucht in der vorliegenden Arbeit, welche Faktoren dazu beitragen, dass innerha... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Anika Väth untersucht in der vorliegenden Arbeit, welche Faktoren dazu beitragen, dass innerhalb der Tonträgerindustrie seit über zehn Jahren sinkende Verkaufszahlen zu verzeichnen sind, obwohl gleichzeitig der Konsum von Musik anstieg. In dieser Analyse stehen verschiedene Innovationen im Bereich des Musikkonsums sowie die ausgelösten Reaktionen der Musik-Labels im Fokus. Gleichzeitig werden die Interdependenzen der verschiedenen Marktteilnehmer beschrieben. "Die Autorin zeigt sich überaus fachkundig und formuliert das Ergebnis ihrer äußerst umfangreichen Untersuchung in einer klaren, nachvollziehbaren Sprache. Die Wahl und die Qualität der Quellen zeugen von einer intensiven Recherchearbeit, die persönlichen Eindrücke, die im Umfeld von Hausmusik und Warp Records in der Tonträgerindustrie gesammelt wurden, haben zu diesem hervorragenden Ergebnis beigetragen." (Martin Hossbach, SPEX)

Autorentext

studierte Angew. Medienwirtschaft & absolviert derz. ein MA-Studium an d. Hochschule für Musik & Theater im Fach Kulturmanagement in Hamburg. Sie verbrachte vor und während ihres Studiums Zeit bei dem Münchener Musiklabel- und VertriebHausmusik und assistierte im Bereich des Internat.Managements des Londoner Musik-Labels Warp Records.



Klappentext

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Anika Väth untersucht in der vorliegenden Arbeit, welche Faktoren dazu beitragen, dass innerhalb der Tonträgerindustrie seit über zehn Jahren sinkende Verkaufszahlen zu verzeichnen sind, obwohl gleichzeitig der Konsum von Musik anstieg. In dieser Analyse stehen verschiedene Innovationen im Bereich des Musikkonsums sowie die ausgelösten Reaktionen der Musik-Labels im Fokus. Gleichzeitig werden die Interdependenzen der verschiedenen Marktteilnehmer beschrieben. "Die Autorin zeigt sich überaus fachkundig und formuliert das Ergebnis ihrer äußerst umfangreichen Untersuchung in einer klaren, nachvollziehbaren Sprache. Die Wahl und die Qualität der Quellen zeugen von einer intensiven Recherchearbeit, die persönlichen Eindrücke, die im Umfeld von Hausmusik und Warp Records in der Tonträgerindustrie gesammelt wurden, haben zu diesem hervorragenden Ergebnis beigetragen." (Martin Hossbach, SPEX)

Produktinformationen

Titel: Veränderungen in der Musikindustrie
Untertitel: Wie Musik-Labels die Kontrolle über ihre digitalisierten Produkte verlieren
Autor:
EAN: 9783639454536
ISBN: 978-3-639-45453-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 104
Gewicht: 175g
Größe: H221mm x B149mm x T10mm
Jahr: 2012
Auflage: Aufl.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel