2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Angewandte Pharmakotherapie

  • Fester Einband
  • 774 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Für Medikationsmanager! Erst der Patient, dann das Arzneimittel! Apotheker von heute überblicken die gesamte Behandlung ihrer Pati... Weiterlesen
30%
114.00 CHF 79.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Beschreibung

Für Medikationsmanager! Erst der Patient, dann das Arzneimittel! Apotheker von heute überblicken die gesamte Behandlung ihrer Patienten. Dieses Buch bietet das Rüstzeug für die Feinjustierung der Arzneimitteltherapie, z. B. im Rahmen des Medikationsmanagements. Alle Kapitel zu 45 wichtigen Indikationen folgen einem einheitlichen Bauplan: Das Fundament: die souveräne Einschätzung der Erkrankung. Wer ist betroffen? Wie äußern sich die Beschwerden? Das Wissensgebäude: Hintergründe zur Therapie aus der Sicht des Patienten. Welche Behandlung ist empfohlen? Welche klinischen Probleme treten auf? Das Material: Arzneistoffe, gewichtet und bewertet nach ihrer klinischen Relevanz. Wie sieht die optimale Therapie aus? Was tun, wenn Probleme auftreten? Zeigen Sie, dass Ihre Leistung unentbehrlich für das Wohl Ihrer Patienten ist! Neu: Die Kapitel zu den Themen Antikoagulation, Herzrhythmusstörungen, Allergische Rhinitis, Ulkus und Migräne wurden neu in die zweite Auflage aufgenommen.

Autorentext
Höckel, Michael Fachapotheker für Offizin-Pharmazie. Als Mitglied im Arbeitskreis der Abteilung Klinische Pharmazie am Pharmazeutischen Institut der Universität Bonn (Prof. Jaehde) Durchführung einer Studie zur Pharmazeutischen Betreuung von Bronchialkarzinom-Patienten am Thoraxzentrum Hamburg im Allgemeinen Krankenhaus Harburg. Derzeit Leiter der Klinikapotheke des St. Georg-Krankenhauses Eisenach. Richling, Ina Ina Richling, Pharm. D.: Studium der Pharmazie von 1995 bis 2000 an der Rheinischen-Friedrich-Wilhelms-Universität, Bonn. Studium zum Doctor of Pharmacy an der University of Florida, Gainesville, USA 2007-2010. Referentin für verschiedene Apothekerkammern im Bereich Fort- und Weiterbildung und an der Universität Münster im "Apo-AMTS" Modell. Tutorin des Projektes "ATHINA-Arzneimitteltherapiesicherheit in Apotheken" (der Kammern Nordrhein, Niedersachsen, Baden Württemberg und Hessen). Wissenschaftliche Mitarbeiterin der WestGem-Studie (MTM-Medikationsmanagement und sektorübergreifende Versorgungsforschung bei multimorbiden Patienten). Lehrauftrag an der University of Florida, USA (Clinical Assistant Professor) und assoziiertes Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Klinische Pharmazie. Leitung der Kant-Apotheke in Iserlohn. Autorin für die Deutsche Apotheker Zeitung (u._a. POP-Fälle) und für den Deutschen Apotheker Verlag. Herausgeberin des Buches "Medikationsanalyse: Fallbeispiele und Grundlagen für das Medikationsmanagement". Schwerpunkte: Arzneimitteltherapiesicherheit, Medikationsanalyse und -management sowie klinische Pharmazie. Schmiedel, Karin Dr. Karin Schmiedel studierte Pharmazie an der Universität Würzburg. Promotion in Klinischer Pharmazie an der Universität Erlangen/Nürnberg zum Thema Diabetesprävention und parallel wissenschaftliche Mitarbeiterin im WIPIG - Wissenschaftliches Institut für Prävention im Gesundheitswesen. Seit 2015 Filialleitung der Kur-Apotheke in Bad Windsheim. Weiterbildungen im Bereich Prävention und Gesundheitsförderung, Ernährungsberatung und Präventionsmanager WIPIG®. Schweizer, Cornelia Cornelia Schweizer: Studium der Pharmazie an der Universität Marburg. In Großbritannien erwarb sie das Postgraduate Diploma in Clinical Pharmacy an der Derby University und war 10 Jahre als Krankenhausapothekerin für den National Health Service tätig. Danach als Apothekerin im paderlog-Zentrum für Krankenhauslogistik und Klinische Pharmazie am Brüderkrankenhaus St. Josef in Paderborn. Seit 2013 tätig als Lehrkraft an der PTA-Fachschule in Paderborn. Als Apothekerin seit 2013 tätig für Albrecht Binder e._K. zunächst in der Apotheke im Facharztzentrum in Paderborn. Seit Januar 2019 Wechsel in die Delphin-Apotheke als Filialleiterin. Sie ist Fachapothekerin für Klinische Pharmazie sowie AMTS-Managerin (AKWL). Seit 2014 Autorin der Deutschen Apotheker Zeitung.

Klappentext

Für Medikationsmanager!

Erst der Patient, dann das Arzneimittel! Apotheker von heute überblicken die gesamte Behandlung ihrer Patienten. Dieses Buch bietet das Rüstzeug für die Feinjustierung der Arzneimitteltherapie, z. B. im Rahmen des Medikationsmanagements. Alle Kapitel zu 45 wichtigen Indikationen folgen einem einheitlichen Bauplan:

Das Fundament: die souveräne Einschätzung der Erkrankung. Wer ist betroffen? Wie äußern sich die Beschwerden?

Das Wissensgebäude: Hintergründe zur Therapie aus der Sicht des Patienten. Welche Behandlung ist empfohlen? Welche klinischen Probleme treten auf?

Das Material: Arzneistoffe, gewichtet und bewertet nach ihrer klinischen Relevanz. Wie sieht die optimale Therapie aus? Was tun, wenn Probleme auftreten?

Zeigen Sie, dass Ihre Leistung unentbehrlich für das Wohl Ihrer Patienten ist!

Neu: Die Kapitel zu den Themen Antikoagulation, Herzrhythmusstörungen, Allergische Rhinitis, Ulkus und Migräne wurden neu in die zweite Auflage aufgenommen.



Zusammenfassung
"Die 'Angewandte Pharmakotherapie' kann allen wärmstens empfohlen werden, die sich für den aktuellen Stand einer patientenorientierten Arzneimitteltherapie interessieren und die eine klare, umfassende und prägnante Darstellung schätzen." Dr. Gerd Leidig, Leverkusen MMP 1/2015 20190101