Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Angelologie

  • Kartonierter Einband
  • 52 Seiten
Quelle: Wikipedia. Seiten: 52. Kapitel: Engel, Abaddon, Erzengel, Luzifer, Michael, Abraham von Worms, Uriel, Engelwerk, Gabriele ... Weiterlesen
20%
26.50 CHF 21.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Quelle: Wikipedia. Seiten: 52. Kapitel: Engel, Abaddon, Erzengel, Luzifer, Michael, Abraham von Worms, Uriel, Engelwerk, Gabriele Bitterlich, Schutzengel, Cherub, Schutzengelbild, Sepher Raziel HaMalach, Ariel, Raphael, Barachiel, Samyaza, Metatron, Sealtiel, Deutsches Schutzengelmuseum, Jehudiel, Taufengel, Brillenbuchstaben, Seraph, Engel von Monteverde, Melek Taus, Putte, Tubaengel, Todesengel, Englischer Gruß, Sefer ha-Razim, Malakh, Israfil, Sandalphon, Puriel, Ezrael. Auszug: Michael (hebr. ; lateinisch ; arabisch Mika'il/Mikaal ; zu deutsch Wer ist wie Gott? ) ist der Name eines Engels der hebräischen Überlieferung. Diese hatte Einfluss auf die religiösen Traditionen des Judentums und des Christentums. Anders als im Christentum wird der Engel Michael im Judentum nie mit Attributen der Göttlichkeit versehen.. In der neutestamentlich-christlichen Offenbarung des Johannes (Offb 12,7) tritt Michael in einem eschatologischen Kontext als Bezwinger Satans auf, den er in die Hölle hinabstürzt. Nach der kirchlichen Tradition ist er auch als der Seelenwäger am Tag des jüngsten Gerichts bestimmt. Der hl. Michael ist seit der siegreichen Schlacht auf dem Lechfeld am 10. August 955 Schutzpatron des Heiligen Römischen Reiches und später Deutschlands. Der Koran und die arabische Literatur rezipierten die Gestalt der jüdisch-christlichen Überlieferung seit dem 7. Jahrhundert n. Chr. unter den Namen Mikal bzw. Mika'il. Das himmlische Wesen Michael wird sowohl im Tanach bzw. im Alten Testament wie auch im Neuen Testament erwähnt. In Dan 10,13ff. EU kämpft er, bildhaft erzählt, mit dem Engelsprinzen von Persien , darauf folgt die Daniel zuteil werdende Vision. Darin erscheint er wiederum als Verteidiger Israels (Dan 12,1 EU). In der neutestamentlichen Eschatologie, Offb 12,7 EU nach Johannes, besiegt der Erzengel Michael den Teufel in Gestalt eines Drachens und stößt ihn hinab auf die Erde: Im Himmel entbrannte ein Kampf; Michael und seine Engel erhoben sich, um mit dem Drachen zu kämpfen. Der Drache und seine Engel kämpften, aber sie konnten sich nicht halten, und sie verloren ihren Platz im Himmel. Er wurde gestürzt, der große Drache, die alte Schlange, die Teufel oder Satanas heißt und die ganze Welt verführt; der Drache wurde auf die Erde gestürzt, und mit ihm wurden seine Engel hinabgeworfen. Der Brief des Judas, ein kurzer Mahn- und Trostbrief des Neuen Testaments, berichtet von einem Disput des Erzengels Michael mit dem Teufel über

Produktinformationen

Titel: Angelologie
Untertitel: Engel, Abaddon, Erzengel, Luzifer, Michael, Abraham von Worms, Uriel, Engelwerk, Gabriele Bitterlich, Schutzengel, Cherub, Schutzengelbild, Sepher Raziel HaMalach, Ariel, Raphael, Barachiel, Samyaza, Metatron, Sealtiel
Editor:
EAN: 9781158759279
ISBN: 978-1-158-75927-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Anzahl Seiten: 52
Gewicht: 126g
Größe: H249mm x B189mm x T5mm
Jahr: 2011
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen