Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wohnen mit Commons zwischen Zumutung und Chance

  • Kartonierter Einband
  • 241 Seiten
Sind die Menschen bereit, ihren Besitz und ihr Eigentum zu teilen? Welche Faktoren beeinflussen die Akzeptanz von Gemeinschaftsein... Weiterlesen
20%
48.90 CHF 39.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Sind die Menschen bereit, ihren Besitz und ihr Eigentum zu teilen? Welche Faktoren beeinflussen die Akzeptanz von Gemeinschaftseinrichtungen im Wohnalltag? Hat das Wohnen mit Commons Zukunft? Angelika Sennlaub stellt die Ergebnisse ihrer empirischen Studie den Erkenntnissen der Wohn- und Common-Property-Forschung gegenüber: Die Bereitschaft von Bewohnern, mit Commons umzugehen, kann durch eine gezielte Planung und ein bewusstes Miteinander entscheidend beeinflusst werden. Das Buch gibt konkrete Hinweise, die es Architekt(inn)en und Planer(innen) aus Politik und Verwaltung aber auch Bewohner(inne)n erleichtert, das Wohnen mit Commons zu verwirklichen. Die Chancen für eine zukünftige Wohngestaltung, die im Wohnen mit Commons liegen, können damit nachhaltig genutzt werden.

Produktinformationen

Titel: Wohnen mit Commons zwischen Zumutung und Chance
Untertitel: Einflussfaktoren auf die Akzeptanz von Gemeinschaftsbesitz im Wohnalltag
Autor:
EAN: 9783936581997
ISBN: 978-3-936581-99-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Oekom
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 241
Gewicht: 428g
Größe: H243mm x B170mm x T22mm
Jahr: 2005
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen