Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Eine Schulung zur Einführung in die Ernährung

  • Kartonierter Einband
  • 24 Seiten
Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Ernährungswissenschaft / Ökotrophologie, Note: 1,0, Pädagogische Hochschule Fr... Weiterlesen
20%
20.50 CHF 16.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Ernährungswissenschaft / Ökotrophologie, Note: 1,0, Pädagogische Hochschule Freiburg im Breisgau, Veranstaltung: Didaktik und Methodik der Gesundheitspädagogik, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel der Schulung ist es, den Teilnehmern/innen einen Einblick in eine bewusste und gesunde Ernährung zu geben. In den ersten vier Modulen wird Grundwissen zum Thema Ernährung erarbeitet. Dabei werden individuelle Vorlieben und Herangehensweisen berücksichtigt. Themen sind Nährstoffempfehlungen, Hauptnährstoffe, Vitamine, Mineralstoffe, unterschiedliche Garverfahren und Kochtechniken. Dabei steht eine lebensmittelgerechte Herangehensweise im Hinblick auf wenig Nährstoffzubereitungsverluste im Vordergrund. Bewusste und sinnliche Wahrnehmung wie riechen, schmecken, tasten und hören werden durch direkten Umgang mit Lebensmitteln, über Lebensmittelversuche, durch Kochen von Speisen und Verköstigungen der Mahlzeiten geschult. Die Schulung ist praxisbezogen angelegt und auf nachhaltiges und gesundes Ernährungsverhalten hin orientiert. Um diese Effekte erzielen zu können, bedarf es im letzten Modul der Aufmerksamkeit gegenüber dem eigenen Essverhalten in Zusammenhang mit der eigenen Lebensgeschichte. Soziale, kulturelle, historische, politische, psychische und physische Einflüsse auf das Essverhalten werden berücksichtigt. Durch eigenständiges Auswählen der Lebensmittel, durch gemeinsames Erörtern der Vor - und Nachteile lernen die Teilnehmer/innen ihre Konsumentscheidungen qualitätsorientiert zu treffen und gesunde Nahrungszubereitungsverfahren zu wählen. Nur durch ein selbständiges Zubereiten kann dies effektiv und nachhaltig geschult werden. Sie lernen sich selbst eine wohltuende, gesunde Lebensweise, ganz nach den persönlichen Ernährungsbedürfnissen zu gestalten.

Autorentext
Angela Schickler ist Gesundheits- und Kindheitspädagogin. Im Rahmen ihres Bachelorstudiums Gesundheitspädagogik an der Pädagogischen Hochschule Freiburg befasste sie sich umfangreich mit Themen der Präventionsforschung. Derzeit ist sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Medizinischen Fakultät der Universität Freiburg tätig.

Klappentext

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Ernährungswissenschaft / Ökotrophologie, Note: 1,0, Pädagogische Hochschule Freiburg im Breisgau, Veranstaltung: Didaktik und Methodik der Gesundheitspädagogik, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel der Schulung ist es, den Teilnehmern/innen einen Einblick in eine bewusste und gesunde Ernährung zu geben. In den ersten vier Modulen wird Grundwissen zum Thema Ernährung erarbeitet. Dabei werden individuelle Vorlieben und Herangehensweisen berücksichtigt. Themen sind Nährstoffempfehlungen, Hauptnährstoffe, Vitamine, Mineralstoffe, unterschiedliche Garverfahren und Kochtechniken. Dabei steht eine lebensmittelgerechte Herangehensweise im Hinblick auf wenig Nährstoffzubereitungsverluste im Vordergrund. Bewusste und sinnliche Wahrnehmung wie riechen, schmecken, tasten und hören werden durch direkten Umgang mit Lebensmitteln, über Lebensmittelversuche, durch Kochen von Speisen und Verköstigungen der Mahlzeiten geschult. Die Schulung ist praxisbezogen angelegt und auf nachhaltiges und gesundes Ernährungsverhalten hin orientiert. Um diese Effekte erzielen zu können, bedarf es im letzten Modul der Aufmerksamkeit gegenüber dem eigenen Essverhalten in Zusammenhang mit der eigenen Lebensgeschichte. Soziale, kulturelle, historische, politische, psychische und physische Einflüsse auf das Essverhalten werden berücksichtigt. Durch eigenständiges Auswählen der Lebensmittel, durch gemeinsames Erörtern der Vor - und Nachteile lernen die Teilnehmer/innen ihre Konsumentscheidungen qualitätsorientiert zu treffen und gesunde Nahrungszubereitungsverfahren zu wählen. Nur durch ein selbständiges Zubereiten kann dies effektiv und nachhaltig geschult werden. Sie lernen sich selbst eine wohltuende, gesunde Lebensweise, ganz nach den persönlichen Ernährungsbedürfnissen zu gestalten.

Produktinformationen

Titel: Eine Schulung zur Einführung in die Ernährung
Untertitel: Manual einer Seminareinheit zur individuellen und biografischen Dimension der Ernährung
Autor:
EAN: 9783640550364
ISBN: 978-3-640-55036-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Sozialwissenschaften, Recht & Wirtschaft
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: 49g
Größe: H208mm x B62mm x T2mm
Jahr: 2010
Auflage: 1. Auflage.
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen