Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Rudolf Virchow Das Pathologische Museum

  • Kartonierter Einband
  • 184 Seiten
Das Pathologische Museum gehörte mit seinen über 20.000 von Rudolf Virchow zusammengetragenen Objekten zu den umfangreichsten und ... Weiterlesen
20%
71.00 CHF 56.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Das Pathologische Museum gehörte mit seinen über 20.000 von Rudolf Virchow zusammengetragenen Objekten zu den umfangreichsten und bedeutendsten der Welt. Als Teil der Berliner Universität diente es dem Unterricht und der Forschung, die Hälfte des Hauses war als Schausammlung für die Öffentlichkeit zugänglich. Die Frage, was ein Museum, die Musealisierung einer Wissenschaft, im 19. Jahrhundert für einen Forscher und sein Fach bedeuten und welche Funktionen dieser Institution zugedacht werden konnten, steht im Zentrum dieses kulturgeschichtlichen Annäherungsversuches an Virchows Pathologisches Museum. Diese Geschichte des Pathologischen Museums handelt vor allem vom ambivalenten Status von Sammlungsobjekten zwischen Aufklärung und Sakralisierung, Wissenschaft und Kunst, Fortschrittsglauben und Vergangenheitssicherung.

Inhalt
Architektur.- Herausgehobene Isolierung.- Funktionale Backsteingotik.- Die Sammlung als Motor des Institutsneubaus.- Der Pathologe als Architekt.- Sammlungen.- Schau-und Lehrsammlung.- Das Auge als Organ der Aufklärung.- Die Schule des "Beobachtens und Sehens".- Innovation und Standard.- Sammler.- Virchows Museen.- Kontinuitäten.- Jugendliche Visionen.- "Vertheidigungsstellung".- Objekte.- Das Präparat als Reliquie.- Materiale Genealogie.- Virchows "Wirkliche Bilder".- Das Präparat als Kunstwerk.- Nachbemerkung.- Anmerkungen.- Virchows Museumspublikationen.- Quellen-und Literaturverzeichnis.- Personenregister.- Bildnachweis.

Produktinformationen

Titel: Rudolf Virchow Das Pathologische Museum
Untertitel: Geschichte einer Wissenschaftlichen Sammlung um 1900
Autor:
EAN: 9783798513709
ISBN: 978-3-7985-1370-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Steinkopff
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 184
Gewicht: 287g
Größe: H235mm x B155mm x T10mm
Jahr: 2002
Auflage: 2002
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen