Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Kommunale Kulturorganisation in den USA
Angela Koch

Die Autorin: Angela Koch, Studium der Europäischen Ethnologie/Kulturwissenschaften an der Freien Universität Berlin und... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 328 Seiten  Weitere Informationen
20%
101.00 CHF 80.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Autorentext

Die Autorin: Angela Koch, Studium der Europäischen Ethnologie/Kulturwissenschaften an der Freien Universität Berlin und der Universität Marburg; Fulbright-Stipendiatin in den USA. Berufliche Stationen: Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Kulturamt Marburg, Leiterin der Veranstaltungsabteilung im Kulturamt Kassel sowie Kulturreferentin in der US-Botschaft/Außenstelle Berlin und im US-Generalkonsulat Frankfurt am Main. Promotion mit der vorliegenden Arbeit an der Universität Hildesheim. Seit März 2004 Professorin für Kulturmanagement im Studiengang Betriebswirtschaft an der Fachhochschule Heilbronn/Standort Künzelsau.



Klappentext

Diese Studie geht anhand eines Fallbeispiels der Stadt Philadelphia der Frage nach den Strukturen kommunaler Kulturarbeit in den USA nach - der Frage danach, welche Wirkungsmechanismen sich auf kommunaler Ebene feststellen lassen, die z.B. allein $ 265 Millionen Spendenmittel für das im Dezember 2001 eröffnete Kimmel Center for the Performing Arts freisetzen. Die Fallstudie ist vor dem allgemeinen Hintergrund zu sehen, der sich aus einer 1998 vom Arts Council of England publizierten Untersuchung ergibt, die die öffentlichen Kulturausgaben (Bund, Länder, Kommunen) von zehn OECD-Staaten vergleicht: Danach verausgabt Deutschland im Untersuchungszeitraum 1994/95 insgesamt $ 85 pro Kopf; die USA hingegen nur $ 6. Dieser eklatante Unterschied in der Kulturfinanzierung lässt aus diesseitiger Sicht des Atlantiks danach fragen: Wie ist die Leistungserstellung von Kultur in den USA möglich, wenn der Einsatz öffentlicher Mittel marginal ist? Beinhalten die dortigen kulturpolitischen Strategien Möglichkeiten einer finanziellen Ressourcenerweiterung zur Lösung der hiesigen «Finanzkrise in der Kultur»? Die Studie zeigt auf, welche Möglichkeiten und welche Grenzen eine solchermaßen gestaltete Kulturpolitik beinhaltet.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Kommunale Kulturorganisation in den USA am Beispiel der Stadt Philadelphia - Mögliche Lösungswege aus der «Finanzkrise in der Kultur»: Wie könnte eine «finanzielle Ressourcenerweiterung» gestaltet werden? Beispiel: Spendenwesen, Einbindung von Freiwilligen-Tätigkeit - Möglichkeit von «Übertragbarkeiten» amerikanischer Kultureinrichtungen auf den deutschen Kontext.

Produktinformationen

Titel: Kommunale Kulturorganisation in den USA
Untertitel: Strukturen, Handlungsmuster, Interdependenzen
Autor: Angela Koch
EAN: 9783631532904
ISBN: 978-3-631-53290-4
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Ethnologie
Anzahl Seiten: 328
Gewicht: 443g
Größe: H211mm x B146mm x T20mm
Jahr: 2005

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen